Springe zum Hauptteil

330

Adresse: Calwerstraße 7
72076 Tübingen


Call-Center

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-82224


Belegungsmanagement

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-86311


Notfälle

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-82211


Veranstaltungen des Mutter-Kind-Zentrums

Gut vorbereitet in die Geburt – Die Gewissheit, in jeder Situation der Schwangerschaft und der Geburt optimal versorgt zu sein, ist eine wichtige Voraussetzung für ein sicheres Gefühl und Geborgen­heit. Hier sehen Sie unser breit gefächertes Angebot an Informationsveranstaltungen und Angeboten aus der Elternschule des Mutter­-Kind­-Zentrums Tübingen.

Ihr Mutter-Kind-Zentrum

Infoveranstaltungen

Kreißsaalführung

Um werdende Eltern auch in Corona-Zeiten zu informieren und auf die Geburt vorzubereiten, bieten wir ab sofort eine Online-Kreißsaalführung an.

Zur Online-Kreißsaalführung

Offenes Forum für Schwangere

Kurzvorträge und Workshops geben Einblick in zahlreiche Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach. Es gibt Gelegenheit, sich durch den Kreißsaal und über die Wochenstation führen zu lassen sowie sich bei einem Babymarkt über allerlei Nützliches und Schönes zu informieren.

Zur Veranstaltungsübersicht

Stillinfoabend mit praktischer Stillanleitung

An diesem Abend lernen Sie verschiedene Stillpositionen, die Brustmassage und das Entleeren der Brust von Hand. Auch die Saugstruktur des Kindes sowie Alternativen bei anfänglichen Trinkschwierigkeiten werden Thema sein.

Zur Veranstaltungsübersicht

Vaterabend

Der Mann hat heute seinen festen Platz in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. An diesem Abend soll es um Fragen nach der neuen Rollenverteilung innerhalb der Familie, der veränderten Sexualität und der Verarbeitung des Geburtserlebnisses gehen.  

Zur Veranstaltungsübersicht

Ernährungsempfehlung für Schwangerschaft und Stillzeit

Es ist nicht leicht, sich im Dschungel der Ernährungsempfehlungen zurechtzufinden. An diesem Abend erhalten Sie wertvolle Tipps für eine genussvolle und vollwertige Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit.

Zur Veranstaltungsübersicht

Muttermilch – wie lange ist mein Kind ausreichend ernährt?

Der Übergang vom Stillen in die Einführung der Beikost bedarf einiger Voraussetzungen. Mütter stoßen beim Thema „Ernährung im 1. Lebensjahr“ auf viele verschiedene Möglichkeiten. In dieser Online-Veranstaltung steht der Übergang vom Stillen zur festen Kost im Vordergrund sowie die Möglichkeit und die Bedeutung des Stillens als Mutter.

Zur Veranstaltungsübersicht

Neugeboren – was Eltern und Neugeborene voneinander lernen

Die erste Zeit mit dem Kind wird spannend und ungewohnt zugleich sein. Darauf wollen wir Sie vorbereiten. Dieser Abend bietet viele Antworten auf häufige Fragen und weckt eine natürliche Neugierde zum Thema „Was bringt das Kind mit – was kann es schon“.

Zur Veranstaltungsübersicht

Natürliche Geburt - guter Umgang mit dem Risiko!

Beim Schwangereninformationsabend soll der Blick auf die natürliche Geburt gerichtet werden. Dies ist manchmal gar nicht so leicht, denn eine Schwangerschaft und eine Geburt sind heute nicht selten auch mit Sorgen und Ängsten behaftet. Dabei ist auch bei schwierigen Voraussetzungen oft eine natürliche Geburt möglich und bietet klare Vorteile für Mutter und Kind. Dieser Abend beantwortet alle Fragen rund um die Geburt und zum Mutter-Kind-Zentrum Tübingen.

Zur Veranstaltungsübersicht

Kursangebote

Mit unseren Kursen möchten wir Sie auf die Geburt und die Zeit danach bestmöglich vorbereiten.
Die Kurse finden aufgrund der aktuellen Lage zum Teil online statt.


Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit einem Neugeborenen sind für jede Frau sehr intensive, körperliche und seelische Erfahrungen. In unseren Geburtsvorbereitungskursen können Sie sich umfassend darauf vorbereiten.
Kursinhalte:
• Informationen und Austausch über Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett
• Entspannungs- und Atemübungen
• Körperwahrnehmungsübungen
• Partnerabende


Anmeldung erforderlich! 

Kosten: Die Kursgebühren werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen – die Gebühren für die beiden Partnerabende (PA) in der Regel nicht. Hier beträgt die Kursgebühr 30,– € pro Abend

Leitung: Claudia Schwaibold, Hebamme,

07071 365390

claudine29@t-online.de


Katrin Heinzel, Hebamme,

07071 996226

heinzelkatrin@gmail.com

Montags, 18.00–20.00 Uhr (6 x), davon 2 Partnerabende (PA) 18.00–21.00 Uhr 
Claudia Schwaibold
27. 07. – 31. 08. 2020 (PA 10. 08. 2020 / 24. 08. 2020)
26. 10. – 30. 11. 2020 (PA 16. 11. 2020 / 23. 11. 2020)

Donnerstags, 18.00–20.00 Uhr (6 x), 2 Partnerabende (PA) 18.00–21.00 Uhr 
Katrin Heinzel
18. 06. – 23. 07. 2020 (PA 02. 07. 2020 / 23. 07. 2020)
17. 09. – 22. 10. 2020 (PA 01. 10. 2020 / 22. 10. 2020)
05. 11. – 10. 12. 2020 (PA 19. 11. 2020 / 10. 12. 2020)

Universitäts-Frauenklinik Tübingen, Hebammenschule, Ebene 5, Raum 5.310


Verpflichtungen und persönliche Umstände führen immer wieder dazu, dass sich Paare mit dem gemeinsamen Besuch eines Geburtsvorbereitungskurses schwertun. Hier kann ein Kompaktkurs am Wochenende helfen. Das für Sie speziell zusammengestellte Angebot ermöglicht einen intensiven Geburtsvorbereitungskurs an einem Wochenende. Zum Kurs gehören Übungen der Körperwahrnehmung und Anwenden derselben bei Schwangerschaftsbeschwerden. Zudem werden Übungen zur Atmung und Entspannung vermittelt, die Sie mit Unterstützung Ihres Partners unter der Geburt anwenden können. Zahlreiche Informationen, die Sie auf die bevorstehende Geburt einstimmen sollen, zeichnen diesen Kurs aus.


Anmeldung erforderlich!

Kosten: Die Kursgebühren werden von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen übernommen – Die Kosten für den Partner am Samstag betragen 70,- €.

Leitung: Barbara Müllerschön-Göhring, Hebamme und IBCL

07073 4231

Jeweils freitags 19.00–22.00 Uhr, samstags 10.00–17.30 Uhr 
07./08. 08. 2020
11./12. 09. 2020
09./10. 10. 2020
04./05. 12. 2020

Universitäts-Frauenklinik Tübingen, Hebammenschule, Ebene 5, Raum 5.310


Yoga für Schwangere zeigt den Weg zu einem ganz neuen Körpergefühl, einer guten Haltung und einer effektiven Atmung. Darüber hinaus werden Energiedepots für die Geburt und die erste Zeit mit dem Baby geschaffen – Wohltuendes, das auch später den „ganz normalen“ Alltag erleichtert. Von den Atem-, Aufwärm-, Entspannung- und Meditationsübungen können  Schwangere in jeder Phase der Schwangerschaft profitieren.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!



Leitung: Claudia Schwaibold, Hebamme und zertifizierte Kursleiterin für Yoga in der Schwangerschaft und im Wochenbett


07071 365390

claudine29@t-online.de

Montags (8x 75 Min) von 16:30–17:45 Uhr
13. 07. – 31. 08. 2020 (am 13. 07. 2020 und 20. 07. 2020: 18:45 – 20:00 Uhr)
26. 10. – 14. 12. 2020 (am 07. 12. 2020 und 14. 12. 2020: 18:45 – 20.00 Uhr)

Kosten: 120,– € für den gesamten Kurs (10 Std.) Überweisung vor Kursbeginn nach verbindlicher Anmeldung.

Anmeldung dringend erforderlich!


Insbesondere beim ersten Kind steht den frisch gebackenen Eltern eine aufregende Zeit ins Haus. Beim zweiten und dritten stellt man erstaunt fest, wie schnell sich Empfehlungen in Sachen Neugeborenen verändern können. Trotz intensiver Bemühungen, sich im Vorfeld in die Thematik einzuarbeiten, ergeben sich in der Praxis zahlreiche Situationen, die einen völlig unvorbereitet treffen. Der 2-tägige Kurs beinhaltet zahlreiche Informationen und Anregungen, die einen von Anfang an beruhigend auf die Pflege und den Umgang des neuen Familienmitglieds vorbereiten. Auszüge aus dem Kursinhalt:



  • Das Neugeborene und seine Entwicklung
  • 24 Stunden Eltern sein
  • Bedürfnisse des Kindes erkennen
  • Die Ernährung des Säuglings
  • Schlaf-/Wachrhythmus
  • Körperpflege – Hautpflege
  • Verschiedene Wickelmöglichkeiten
  • Erstausstattung


Leitung:  Barbara Müllerschön-Göhring, Hebamme, IBCLC, Stillbeauftragte  

07073 4231

Jeweils freitags 19.00–22.00 Uhr und samstags (sonntags am 26.4.2020) 10.00–14.30 Uhr 
10./11. 01. 2020
20./21. 03. 2020
24./26. 04. 2020
12./13. 06. 2020
31. 07./01. 08. 2020
18./19. 09. 2020
13./14. 11. 2020


Kosten: 65,- € / Paare 100,- €

Anmeldung dringend erforderlich!



Wie komme ich an Mutterschafts-/Eltern-/Kindergeld und was ist in der Beantragung zu beachten? Kleine Kniffe können viele tausend Euro mehr Unterstützung bedeuten – Elterngeld ist nur ein kleiner Teil der Förderung. Kombinationen für Basiselterngeld, Elterngeld-Plus und Partnerbonusmonate werden vorgestellt. Für die geänderte Familiensituation werden die Fallstricke in der Krankenversicherung und Risikovorsorge für Eltern aufgezeigt. Weiterführende und oftmals unbekannte Unterstützungen werden vorgestellt. Statt lange selber suchen zu müssen bekommen Sie eigene Erfahrungen im Überblick präsentiert. Heute Abend sind vor allem auch die Väter gefragt! Teilnehmer erhalten einen Nachlass für individuelle Beratungsleistungen zum Elterngeld.


Leitung:  Stephan Groß, Diplomkaufmann und Vater 

Anmeldung erforderlich unter www.elterngeldinfo.de 

Jeweils donnerstags 19.00–21.30 Uhr 
28. 05. 2020
25. 06. 2020
30. 07. 2020
24. 09. 2020
21. 10. 2020 (Mittwoch)
26. 11. 2020

Universitäts-Frauenklinik Tübingen, Großer Hörsaal, Ebene 6, Raum 6.305 

Durch gezielte Gymnastik für Beckenboden- und Bauchmuskulatur, sowie abwechslungsreiche Gymnastik für Kreislauf, Rücken, Schulter- und Nackenbereich unterstützen und kräftigen Sie Ihren Körper bei seinen „normalisierenden Vorgängen“ nach der Schwangerschaft und Geburt. Auch Verspannungen und Fehlhaltungen, die manchmal durch die ungewohnte Haltung beim Stillen oder Tragen des Babys im Laufe der Wochenbett- und Stillzeit auftreten, können vorgebeugt oder gelindert werden. Nach der körperlichen Anstrengung dürfen Sie jedes Mal eine wohltuende Entspannungsübung und Massage genießen. Abschließend gibt es immer das Angebot zum Austausch und gemeinsamen Gespräch.


Beginn: ca. 6–8 Wochen nach der Geburt

Leitung: Claudia Schwaibold, Hebamme 

07071 365390 

claudine29@t-online.de

Jeweils montags 20.10–21.50 Uhr (6 x 100 Min.)
Kurs: 13. 07. 2020/ 20. 07. 2020 / 27 .07. 2020 / 03. 08. 2020 / 17. 08. 2020 / 31. 08. 2020
Kurs: 26. 10. 2020 / 02. 11. 2020 / 09. 11. 2020 / 30. 11. 2020 / 07. 12. 2020 / 14. 12. 2020

Anmeldung erforderlich!

Die Geburt eines Kindes verändert alles. Vor allem der Beckenboden wird durch die Schwangerschaft sowie die Geburt strapaziert. Wahrnehmung und Kräftigung des Beckenbodens gehören daher zu den wesentlichen Elementen des Kurses. Dazu kommen Übungen zur Stärkung der Bauch und Rückenmuskulatur. In unserem Rückbildungskurs mit Baby sind die Kleinen herzlich willkommen. Ein wichtiger Teil im Kurs Rückbildungstraining ohne Baby ist zusätzlich die Entspannung und die Zeit für sich. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ukt-physio.de.


Das Universitätsklinikum Zentrum für Physiotherapie befindet sich im Gesundheitszentrum (Ebene 9) auf dem Campus Berg des Universitätsklinikums.

Leitung: Leah Keltsch und Physiotherapeutinnen des Therapie-Zentrums

Telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich!

07071 29-86460

info@ukt-physio.de

Kosten: 8er-Karte 75,- € (wird teilweise von der Krankenkasse erstattet)

Mit Baby: mittwochs von 10.15–11.15 Uhr
Ohne Baby: dienstags von 18.15–19.15 Uhr
Die Kurse finden durchlaufend statt.

UZP, Zentrum für Physiotherapie,Hoppe-Seyler-Str. 6, Ebene 9 (Anmeldung!), Ebene 4 (Kursraum)


für Kinder ab 8 Wochen bis zum Krabbelalter

Babys haben ein besonderes Bedürfnis nach Berührung, Wärme und Liebe. 

Über Berührung erlebt das Baby sich und seine Welt. Massierte Babys weinen weniger, die Entwicklung von Schlafzyklen kann unterstützt werden und das Immunsystem wird stimuliert. Die Massagetechniken werden an einer Massagepuppe demonstriert. So werden Sie auf einfühlsame Weise angeleitet, wie Sie ihr Baby am besten massieren und wann der richtige Zeitpunkt hierzu ist. Sie lernen die Bewusstseinszustände ihres Babys genau kennen und stärken den innigen, liebenswerten und respektvollen Umgang mit ihren Kleinen.


Leitung: Judith Pabst, zertifizierte Kursleiterin der Deutschen Gesellschaft für Baby- und Kindermassage e.V. (www.dgbm.de)

0151 10328779

info@die-geniesserle.de

Weitere Informationen unter www.die-geniesserle.de

Kosten: 80,– € für 5 x 1,5 Stunden inkl. Materialien

Mittwochs von 16.30–18.00 Uhr
Kurs 1: 16. 09. 2020 / 23. 09. 2020 / 30. 09. 2020 / 7. 10. 2020 / 14. 10. 2020
Kurs 2: 04. 11. 2020 / 11. 11. 2020 / 18. 11. 2020 / 25. 11. 2020 / 02. 12. 2020

Universitäts-Frauenklinik Tübingen, Hebammenschule, Ebene 5, Raum 5.310

Dieser Kurs will Ihnen Sicherheit im Umgang mit Notfällen vermitteln. Sie erlernen und üben das kleine Einmaleins der Erstversorgung bei Unfällen und Gefahrensituationen. Auszüge aus dem Kursinhalt:
• Erkennen von Notfallsituationen beim Kind
• Bewusstlosigkeit
• Atemspende und Herzdruckmassage
• Atemstörungen bei Kindern (Pseudokrupp u.a.)
• Verletzungen im Kindesalter
• Vergiftungen und Verbrennungen



Leitung: Sabine Hase, Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Jeweils samstags oder sonntags 9.00–17.00 Uhr
26. 09. 2020 /  27. 09. 2020 / 28. 11. 2020 / 29. 11. 2020

Anmeldung erforderlich!

Für Eltern mit Kindern ab ca. 2–3 Jahren.  Kooperationskurs mit der Familienbildungsstätte Tübingen.„Große“ Schwester oder „großer“ Bruder zu werden ist eine der größten Herausforderungen für Kinder und prägend für das ganze Leben. Dieser Kurs ist in zwei Abschnitte aufgeteilt: einen Elternabend und einen Geschwistertag mit den Eltern. Darüber hinaus wird in der Frauenklinik 2 x jährlich, immer am Tag des Offenen Forums für Schwangere, für die Geschwisterkinder mit ihren Eltern eine spezielle Besichtigung der Wochenstation angeboten. 


Leitung:  
Karin Schramm, Kinderkrankenschwester, FBS
Barbara Müllerschön-Göhring, Hebamme, IBCLC, Stillbeauftragte der Frauenklinik

Familienbildungsstätte: 

07071 930466

Bitte bei der Familien-Bildungsstätte erfragen!

Familien-Bildungsstätte und Universitäts-Frauenklinik Tübingen

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen