Springe zum Hauptteil

Das Klinikum

Jun. Prof. Dr. med. Josef Leibold

Jun. Prof. Dr. med. Josef Leibold

Juniorprofessor für Functional Immunogenomics

Arzt und Arbeitsgruppenleiter

  • seit 09/2020: Juniorprofessor (W1) für functional Immunogenomics
    Exzellenz Cluster (EXC2180) “Image-Guided and Functionally Instructed Tumor Therapies (iFIT)”
  • 06/2015 – 07/2020: Postdoctoral Research Fellow, Scott Lowe Lab, Cancer Biology and Genetics Program, Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York, USA
  • 01/2013 – 05/2015 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der AG Zender, Division für Translationale Onkologie, Universitätsklinikum Tübingen
  • seit 09/2020Juniorprofessor (W1) für functional Immunogenomics Exzellenz Cluster (iFIT) und Arzt, Medizinische Onkologie und Pneumologie, Universitätsklinikum Tübingen
  • 06/2015 - 07/2020Postdoctoral Research Fellow, Scott Lowe Lab, Cancer Biology and Genetics Program, Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York, USA
  • 09/2011 - 05/2015Weiterbildung im Fach Innere Medizin, Universitätsklinikum Tübingen
  • 2011Dissertation und Approbation, Universitätsklinikum Tübingen
  • 2005 - 2011Studium der Humanmedizin, Universität Tübingen; Auslandsaufenthalte in Sydney (Australien), Baden (Schweiz) und Libreville (Gabun)
  • 10/2019: Einwerben einer Helmholtz Nachwuchsgruppe am Deutschen Krebsforschungszentrum DKFZ), Heidelberg – abgelehnt
  • 07/2019: Ernennung zum C. and S. Tannenbaum Scholar für herausragende wissenschaftliche Leistungen, Aspen Cancer Conference, USA
  • 02/2019: Ernennung zum Shulamit Katzman Postdoctoral Research Fellow, Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York, USA
  • 12/2018 – 08/2020: Forschungsstipendium des Alan and Sandra Gerry Metastasis and Tumor Ecosystems Center (GMTEC), Memorial Sloan Kettering Cancer Center, New York, USA
  • 06/2016 – 05/2018: Auslands-Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgesellschaft (DFG)
  • 2008 – 2010: Mitglied des Graduiertenkollegs ”Cellular Mechanisms of Immune-Associated Processes (GRK 794)” Abteilung für Immunologie, Universität Tübingen
  • Leibold J*, Ruscetti M*, Cao Z*, Ho YJ, Baslan T, Zou M, Abida W, Feucht J, Han T, Barriga F, Tsanov KM, Zamechek L, Kulick A, Amor C, Tian S, Salgado N, Sánchez-Rivera FJ, DeStanchina E, Wilkinson J, Dow LE, Abate-Shen C, Sawyers CL, Lowe SW. Somatic tissue engineering in mouse models reveals an actionable role for WNT pathway alterations in prostate cancer metastasis. Cancer Discovery 10:1038–1057, 2020.
  • Amor C*, Feucht J*, Leibold J*, Yu-Jui Ho YJ, Alonso-Curbelo D, Mansilla-Soto J, Boyer JA, Li X, Peerschke E, Friedman SL, Piersigilli A, Sadelain M, Lowe SW. CAR T cells targeting uPAR are effective senolytics. Nature 583:127-132, 2020.
  • Ruscetti M*, Leibold J*, Bott MJ*, Fennell M, Kulick A, Chen CC, Baslan T, Salgado NR, Feucht J, Sanchez-Rivera FJ, Tian S, Romesser PB, Poirier JT, Rudin CM, Stanchina E, Manchado E, Sherr CJ, and Lowe SW. NK cell-mediated cytotoxicity contributes to the efficacy of a cytostatic drug combination in lung cancer. Science 362:1416-1422, 2018.
  • Sanghvi VR, Leibold J, Mina M, Mohan P, Berishaj M, Li Z, Miele MM, Lailler N, Zhao C, de Stanchina E, Viale A, Akkari L, Lowe SW, Ciriello G, Hendrickson RC, Wendel HG. The oncogenic action of NRF2 depends on de-glycation by Fructosamine-3-kinase. Cell 178:807-819, 2019.
  • Feucht J*, Sun J*, Eyquem J, Ho YJ, Zhao Z, Leibold J, Dobrin A, Cabriolu A, Hamieh M, Sadelain M. Callibration of CAR activation potential directs alternative T cell fates and therapeutic potency. Nat Med 25:82-88, 2019.
  • Leibold J*, Feucht J*, Halder A, Stevanovic S, Kayser S, Handgretinger R, Feuchtinger T. Induction of Thelper1-driven antiviral T-cell lines for adoptive immunotherapy is determined by differential expression of IFN-γ and T-cell activation markers. J Immunother. 35:661-9, 2012.
  • Zur vollständigen Publikationsliste
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen