Hier beginnt der Kopfbereich - Meta-Navigation und Logos

Link zur HomepageLogo EBERHARD KARLS UNIVERSITÄT TÜBINGEN
 
Kein Link zur Sprachversion EN EN


Hier beginnt die Unternavigation für den Bereich


Ihr Ausdruck wurde in der folgenden Navigationsebene erstellt:


Hier beginnt der Inhaltsbereich
Presse und Aktuelles
Visual Content 1
Visual Content 2

Berufspädagogische Zusatzqualifikation (Praxisanleiterkurs)

Die Begleitung von Auszubildenden an den Praxisorten durch berufspädagogisch qualifiziertes Fachpersonal hat in allen Gesundheitsfachberufen einen hohen Stellenwert. Mit der Änderung der Ausbildung durch das Pflegeberufegesetz erhöht sich die gesetzlich vorgeschriebene Stundenzahl ab dem kommenden Jahr 2020 für die berufspädagogische Zusatzqualifikation zum / zur Praxisanleiter/-in (Praxisanleiterkurs) auf 300 Stunden.
Die Teilnehmer/-innen werden befähigt, Lernsituationen entlang den Bedürfnissen des Lernenden zu gestalten, Anleitungen zu planen, durchzuführen und anschließend zu evaluieren und zu reflektieren.

 Die berufsintegrierte Weiterbildung zur Praxisanleitung befähigt Sie daher:
Anleitung_WS_3
  • Ihre eigene Rolle und Werte als Praxisanleiter/-in kennenzulernen und zu reflektieren,
  • die praktische Ausbildung in Ihrem Bereich zu koordinieren, als Multiplikator im Team zu fungieren und Verantwortung zu übernehmen,
  • Lernsituationen individuell zu gestalten, unter Berücksichtigung pädagogischer und lerntheoretischer Grundlagen, zu planen, durchzuführen und zu reflektieren,
  • Gesprächssituationen durch Erlernen von Theorien und Kommunikationstechniken angemessen zu gestalten,
  • Beurteilungen zu erstellen und bei Prüfungen mitzuwirken,
  • Weiterbildungsteilnehmer/-innen zu begleiten und neue Kolleginnen und Kollegen zielgerichtet und professionell einzuarbeiten und
  • unter Einbezug pflegewissenschaftlicher Grundlagen Methoden zu entwickeln und so Ihr eigenes Wissen auf dem neuesten Stand zu halten.
 
Organisation

Der Gesamtumfang des Kurses beträgt 300 Stunden. Er findet berufsintegriert in mehreren Blöcken an Unterrichtstagen wochentags (außer samstags) jeweils von 8.30 – 16.00 Uhr statt.

 

Die Unterrichtsblöcke für den Kurs 2020 sind:

  • Block 1:          15.01. – 22.01.20
  • Block 2:          11.02. – 13.02.20
  • Block 3:          05.03. – 12.03.20
  • Block 4:          12.05. – 14.05.20
  • Block 5:          15.07. – 22.07.20
  • Block 6:          13.10. – 15.10.20
  • Block 7:          18.11. – 25.11.20

Hinzu kommen drei Tage selbstorgansiertes Lernen und ein Hospitationstag. Ebenso wird es eine gemeinsame Abschlussveranstaltung geben.

 

Kosten der Qualifikation:

  • Die Lehrgangsgebühr für externe Teilnehmer/-innen beträgt 1.500,- €.
  • Für Mitarbeiter/ -innen des Universitätsklinikums Tübingen werden die Kosten vom Arbeitgeber übernommen.

Regelungsvereinbarung zur Ausbildungsqualität

Zugangsvorsaussetzungen und Bewerbung
checkliste_90x90
  • Abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen (Gesundheits- und (Kinder-) Krankenpflege, Altenpflege, Hebammenwesen, Operationstechnische Assistenz, Anästhesietechnische Assistenz, Heilerziehungspflege).
  • Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung.
  • Flexibilität und Belastbarkeit sowie Team- und Kritikfähigkeit.
  • Die Fähigkeit und Motivation, die in der Zusatzqualifikation erworbenen Kenntnisse dauerhaft im Pflegebereich zu implementieren.
  • Die Bereitschaft, Kollegen und Patienten im Versorgungsbereich gezielt zu beraten und zu begleiten.
 
Kursleitung
 
platzhalter60

Sabrina Fritzler
Pflegepädagogin B.A.
Otfried-Müller-Straße 39/2
72076 Tübingen
Tel. 07071 29-83597

 

 

 

 






Hier beginnt die Marginalspalte Suche und verschieden Module
Schnelleinstieg



Aktuell
Nächster Kursbeginn: 15.01.2020 (Bewerbungsschluss: 31.07.2019)
Flyer und Termine
Kontakt
Akademie für Bildung und Personalentwicklung
Otfried-Müller-Straße 39/ 1-3
72076 Tübingen
Sabrina Fritzler
Tel. 07071 29-83597
E-Mail
Zum Lageplan
Siehe auch
Mehr zum Runterladen


Hier beginnt die Fusszeile - Impressum und Datenschutz
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter HILFE.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen Analysetools (Google Analytics, Matomo) ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen