Springe zum Hauptteil

Medizinische Klinik
Innere Medizin VII
Institut für Tropenmedizin, Reisemedizin, Humanparasitologie

811

Adresse: Wilhelmstraße 27
72074 Tübingen


Arbeitsgruppe Esen

Übersicht

Meral Esen ist Gruppenleiterin für klinische Studien und Immunologie am Institut für Tropenmedizin, Tübingen. Die Gruppe untersucht die Sicherheit neuer, noch nicht zugelassener Impfstoffe, die vor Infektionskrankheiten schützen sollen. Ein weiterer Schwerpunkt sind Studien zur Immunantwort auf Impfungen, wobei ein besonderes Augenmerk auf die Entwicklung von Memory B-Zellen gelegt wird. Zudem wurde sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert, um eine Nachwuchsgruppe zur Erforschung vernachlässigter und armutsbedingter Erkrankungen zu leiten und untersucht in diesem Rahmen weiterhin den Einfluss von chronischen Infektionen (z.B. Helminthen) und anderen Faktoren (z.B. Vitamin D) auf die Immunantwort, insbesondere bei Schwangeren und Kindern. 

Meral Esen ist Leiterin der Clinical Trial Platform des Instituts für Tropenmedizin (CTP ITM).

Seit 2021 wird ein Projekt zur Etablierung eines Mutter-Kind Zentrums in Gabun, zur Verbesserung der Mutter-Kind Gesundheit „Centre de Santé Maternelle et Infantile de Lambarene“ (CENSAMATIL) von der Else Kröner-Fresenius-Stiftung gefördert.

Sie ist Gründungsmitglied und Co-Leiterin der Fokusgruppe Tübingen „Globale Gesundheit / Global Health“ sowie Co-Speaker der „German Alliance for Global Health Research“ (GLOHRA).

Meral Esen is group leader for clinical trials and immunology at the Institute of Tropical Medicine, Tübingen. The group investigates the safety of new, as yet unapproved vaccines designed to protect against infectious diseases. Another focus is on studies on the immune response to vaccinations, with particular emphasis on the development of memory B cells. In addition, she has been funded by the German Federal Ministry of Education and Research (BMBF) to lead a junior research group investigating neglected and poverty-related diseases. Within this framework, she continues to study the influence of chronic infections (e.g. helminths) and other factors (e.g. vitamin D) on the immune response, particularly in pregnant women and children.

Meral Esen is the head of the Clinical Trial Platform of the Institute of Tropical Medicine (CTP ITM).

Since 2021, a project to establish a mother-child center in Gabon, to improve mother-child health "Centre de Santé Maternelle et Infantile de Lambarene" (CENSAMATIL) is funded by the Else Kröner-Fresenius Foundation.

She is a founding member and co-leader of the focus group "Global Health" in Tübingen and co-speaker of the "German Alliance for Global Health Research"(GLOHRA).

Dr. med. Meral Esen

Einrichtung: Institut für Tropenmedizin

Telefonnummer: 07071 29-80240

E-Mail-Adresse: Meral.Esen@uni-tuebingen.de

Publikationen: Publikationen

  • 1. Immune Responses to a Recombinant Glycoprotein E Herpes Zoster Vaccine in Adults Aged 50 Years or Older.
    Cunningham AL, Heineman TC, Lal H, Godeaux O, Chlibek R, Hwang SJ, McElhaney JE, Vesikari T, Andrews C, Choi WS, Esen M, Ikematsu H, Choma MK, Pauksens K, Ravault S, Salaun B, Schwarz TF, Smetana J, Abeele CV, Van den Steen P, Vastiau I, Weckx LY, Levin MJ; ZOE-50/70 Study Group.
    J Infect Dis. 2018 May 5;217(11):1750-1760. doi: 10.1093/infdis/jiy095.
    PMID:29529222
  • 2. Evaluating dengue burden in Africa in passive fever surveillance and seroprevalence studies: protocol of field studies of the Dengue Vaccine Initiative.
    Lim JK, Carabali M, Lee JS, Lee KS, Namkung S, Lim SK, Ridde V, Fernandes J, Lell B, Matendechero SH, Esen M, Andia E, Oyembo N, Barro A, Bonnet E, Njenga SM, Agnandji ST, Yaro S, Alexander N, Yoon IK.
    BMJ Open. 2018 Jan 21;8(1):e017673. doi: 10.1136/bmjopen-2017-017673.
    PMID:29358421
  • 3. Sterile protection against human malaria by chemoattenuated PfSPZ vaccine.
    Mordmüller B, Surat G, Lagler H, Chakravarty S, Ishizuka AS, Lalremruata A, Gmeiner M, Campo JJ, Esen M, Ruben AJ, Held J, Calle CL, Mengue JB, Gebru T, Ibáñez J, Sulyok M, James ER, Billingsley PF, Natasha KC, Manoj A, Murshedkar T, Gunasekera A, Eappen AG, Li T, Stafford RE, Li M, Felgner PL, Seder RA, Richie TL, Sim BK, Hoffman SL, Kremsner PG.
    Nature. 2017 Feb 23;542(7642):445-449. doi: 10.1038/nature21060. Epub
    2017 Feb 15.
    PMID: 28199305

Zertifikate und Verbände

Springe zum Hauptteil
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen