Springe zum Hauptteil

Spenden und Sponsoring für die Augenklinik

Wissenschaftliche Forschung ist personal- und sachkostenintensiv. Zwar stammt der überwiegende Teil der Forschungsmittel der Tübinger Universitäts-Augenklinik aus Drittmitteln (DFG, Stiftungen, Industrie); dennoch sind Spenden aus vielfältigen Gründen unverzichtbar.

Spendenbescheinigung

Die Spendengelder werden ausschließlich und unmittelbar gemeinnützigen Zwecken im Sinne des Abschnitts "steuerbegünstigte Zwecke" der Abgabeordnung verwendet.

Bei Beträgen über 200 Euro stellen wir gerne eine Spendenbescheinigung aus. Geben Sie dazu auf dem Überweisungsträger in der zweiten Zeile des Verwendungszwecks Ihre Postanschrift an.

Spenden Vision100

Spenden Vision100

Wissenschaftliche Forschung ist personal- und sachkostenintensiv. Zwar stammt der überwiegende Teil der Forschungsmittel der Tübinger Universitäts-Augenklinik aus Drittmitteln (DFG, Stiftungen, Industrie); dennoch sind Spenden aus vielfältigen Gründen unverzichtbar.

Das VISION100 Spendenkonto fördert die Erforschung von Augenerkrankungen durch die Universitäts-Augenklinik. Das Spendenkonto dient dazu, großzügige Zuwendungen von Spendenden für die Weiterentwicklung der Augenheilkunde entsprechend der heutigen gesetzlichen Vorlagen ordnungsgemäß zu erfassen.

Kontakt

Anna Biedritzky

anna.biedritzky@med.uni-tuebingen.de

07071 29-84764

07071 29-4763

Empfänger

Universitätsklinikum Tübingen

Verwendungszweck

D.30.05712_Vision100

IBAN

DE 41 6005 0101 7477 5037 93

BIC (SWIFT-Code)

SOLADEST600

Forschung und Lehre in Malawi

Forschung und Lehre in Malawi

Malawi gehört zu den ärmsten Ländern der Welt. Die augenmedizinische Versorgung in Malawi ist absolut unzureichend. In Malawi praktizieren bei 19 Millionen Einwohnern nur 10 augenärztliche Behandelnde!
Seit Anfang 2005 existiert eine Kooperation zwischen der Universitäts-Augenklinik Tübingen und der Augenklinik des College of Medicine (COM) der University of Malawi in Blantyre. Zudem besteht seit 2006 eine vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) geförderte fachbezogene Kooperation im Bereich der Augenheilkunde. Seitdem finden regelmäßige Aufenthalte von Tübinger Klinikmitarbeitenden in Malawi sowie Gegenbesuche statt. Das malawische Kollegium begleiten hierbei ärztliche Mitarbeitende im Klinikalltag und schauen sich Operationen an.

Mehr erfahren

Empfänger

Universitätsklinikum Tübingen

Verwendungszweck

D.30.10899 - Spenden F&L Malawi

IBAN

DE 41 6005 0101 7477 5037 93

BIC (SWIFT-Code)

SOLADEST600

Visuelle Rehabilitation

Visuelle Rehabilitation

Die Spenden werden für Forschungszwecke eingesetzt, die den Patienten direkt zugutekommen, wie z.B. Entwicklung und Erprobung von neuen Trainingsprogrammen zur Verbesserung der Lesefähigkeit und der Orientierungsfähigkeit bei Patienten mit Gesichtsfeldausfällen, bei Netzhauterkrankungen sowie bei Schädigungen der Sehbahn, insbesondere nach Schlaganfall.

Mehr erfahren

Empfänger

Universitätsklinikum Tübingen

Verwendungszweck

D.30.16013 - Spenden SBA

IBAN

DE 41 6005 0101 7477 5037 93

BIC (SWIFT-Code)

SOLADEST600

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen