330

Adresse: Calwerstraße 7
72076 Tübingen


Call-Center

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-82224


Notfälle

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-82211
nach 17 Uhr /
Sonn- und Feiertage
07071 29-86311


Klinische Studien im Bereich Onkologie

Klinische Studien im Bereich Onkologie

Wir führen klinische Studien zu innovativen nationalen und internationalen Therapiekonzepten durch.


Ansprechpartner

Prof. Dr. Sara Brucker

Geschäftsführende Ärztliche Direktorin Department für Frauengesundheit, Ärztliche Direktorin Forschungsinstitut für Frauengesundheit

frontend.sr-only_:

Prof. Dr. Eva-Maria Grischke

Ständige Klinische Vertretung

frontend.sr-only_:

Prof. Dr. Andreas Hartkopf

Leitung konservative und translationale Gynökoonkologie

frontend.sr-only_:

Prof. Dr. Harald Seeger

frontend.sr-only_:

Dr. Eva Stauss-Christner

Oberärztin

frontend.sr-only_:

Kontakt

Studienzentrale

Emily Irslinger
07071 29-82203

Yvonne Löffler
07071 29-80776

Heike Müller
07071 29-85087

Kathrin Schweizer
07071 29-85181

07071 29-5447


Onkologische Ambulanz

07071 29-4525

07071 29-4525


Tagesklinik

07071 29-82236

07071 29-5025


Brust-Sprechstunde

07071 29-82224


Kurztitel: MK-3475-775

Titel:   A Multicenter, Open-label, Randomized, Phase 3 Trial to Compare the Efficacy and Safety of Lenvatinib in Combination with Pembrolizumab Versus Treatment of Physician’s Choice in Participants with Advanced Endometrial Cancer

Sponsor: MSD Sharpe & Dohme

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf

Kurztitel: NeoImmunoboost

Titel: Offene, neoadjuvante, ein-armige Phase-II-Studie mit Pembrolizumab in Kombination mit nab-Paclitaxel gefolgt von Pembrolizumab in Kombination mit Epirubicin und Cyclophophasmid bei Patientinnen mit triple-negativem Mammakarzinom

Sponsor: IFG Erlangen

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf 


Kurztitel: GeparDouze

Titel: Randomisierte, doppelblinde Phase III Studie zur Untersuchung von Atezolizumab oder Placebo in Kombination mit einer neoadjuvanten Chemotherapie gefolgt von einer adjuvanten Monotherapie mit Atezolizumab oder Placebo bei triple - negativem Brustkrebs (TNBC)

Sponsor: Westdeutsche Studiengruppe

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf 


Kurztitel: Tamendox

Titel: Genotyp- und Phänotyp-basierte Supplementierung einer Standard-TAMoxifentherapie mit dem aktiven Metaboliten ENDOXifen bei Patientinnen mit Mammacarcinom oder DCIS.

Sponsor: GBG/IKP Stuttgart

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf

Kurztitel: BYLIEVE

Titel: Eine multizentrische, offene, nicht-vergleichende Phase II-Studie mit zwei Kohorten zur Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit von Alpelisib plus Fulvestrant oder Letrozol bei Patienten mit PIK3CA-mutiertem, hormon-rezeptor (HR)-positivem, HER2-negativem, fortgeschrittenem Brustkrebs (aBC), die unter oder nach Therapie mit einem CDK 4/6-Inhibitor einen Progress erlitten haben

Sponsor: Novartis

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf


Kurztitel: DETECT III

Titel: Multizentrische, prospektiv randomisierte Phase III Studie zum Vergleich einer antineoplastischen Therapie allein versus einer antineoplastischen Therapie plus Lapatinib bei Patientinnen mit initial HER2-negativem metastasiertem Brustkrebs und HER2-positiven zirkulierenden Tumorzellen.

Sponsor: UNI Düsseldorf

Kontakt: Prof. Dr. Eva-Maria Grischke


Kurztitel: DETECT IV

Titel: Multizentrische, prospektive einarmige Phase II Studie zur Evaluation der Effektivität von Everolimus mit einer endokrinen Standardtherapie bei postmenopausalen Patientinnen mit hormonrezeptorpositiven, HER2 – negativen metastasiertem Brustkrebs und HER2 – negativen zirkulierenden Tumorzellen.

Sponsor: UNI Düsseldorf

Kontakt: Prof. Dr. Eva-Maria Grischke


Kurztitel: DETECT V

Titel: Eine multizentrische, randomisierte Phase III-Studie zum Vergleich einer Chemo- versus einer endokrinen Therapie in Kombination mit einer dualen HER2-gerichteten Herceptin® (Trastuzumab)/ Perjeta® (Pertuzumab)-Therapie bei Patientinnen mit HER2-positivem und hormonrezeptorpositivem metastasiertem Brustkrebs.

Sponsor: UNI Ulm

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf


Kurztitel: IMpassion 131

Titel: Eine multizentrische, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Phase-III-Studie zu Atezolizumab (Anti-PD-L1-Antikörper) in Kombination mit Paclitaxel im Vergleich zu Placebo mit Paclitaxel bei Patienten mit nicht vorbehandeltem, inoperablem, lokal fortgeschrittenem oder metastasiertem dreifach-negativem Brustkrebs

Sponsor: Roche

Kontakt: Prof. Dr. Eva-Maria Grischke


Kurztitel: MonarchE

Titel: Randomisierte, unverblindete Phase-III-Studie zu Abemaciclib in Kombination mit einer adjuvanten endokrinen Standardtherapie, verglichen mit der alleinigen adjuvanten endokrinen Standardtherapie, bei Patienten mit Hormonrezeptorpositivem, HER2-negativem Hochrisiko-Mammakarzinom im Frühstadium und
 positivem Lymphknotenstatus.

Sponsor: Lilly

Kontakt: Prof. Dr. Eva-Maria Grischke


Kurztitel: XENERA-1

Titel: Eine multizentrische, doppel-blinde, Placebo- kontrollierte, randomisierte Phase II-Studie, welche die Wirksamkeit von Xentuzumab in Kombination mit Everolimus und Exemestan mit Everolimus und Exemestan bei post-menopausalen Patientinnen mit HR+ / HER2- metastasierendem Brustkrebs und nicht-viszeraler Erkrankung vergleicht

Sponsor: Boehringer Ingelheim

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf

Kurztitel: LIBRE-2

Titel: Lebensstilintervention bei gesunden und erkrankten BRCA1/2 Mutationsträgerinnen

Sponsor: Deutsche Krebshilfe

Kontakt: Prof. Dr. Sara Brucker

Kurztitel: DUO-O

Titel:   Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte, multizentrische Phase III Studie mit Durvalumab in Kombination mit Chemotherapie und Bevacizumab, gefolgt von einer Erhaltungstherapie mit Durvalumab, Bevacizumab und Olaparib bei Patientinnen mit neu diagnostiziertem fortgeschrittenem Ovarialkarzinom

Sponsor: AGO

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf

Kurztitel: AGO-OVAR 2.29

Titel:   Atezolizumab in Kombination mit Bevacizumab und Che-motherapie versus Bevacizumab und Chemotherapie in rezidivierendem Ovarialkarzinom – eine randomisierte Phase III Studie

Sponsor: AGO

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf

 

Kurztitel: AGO-OVAR 2.30

Titel:   Eine randomisierte, doppelblinde, Phase-III-Studie mit Atezolizumab versus Placebo bei Patientinnen mit spätem Rezidiv eines epithelialen Ovarialkarzinoms, Tubenkarzinoms oder Peritonealkarzinom zur Behandlung mit platinbasierter Chemotherapie und Bevacizumab

Sponsor: AGO

Kontakt: Prof. Dr. Andreas Hartkopf

Kurztitel: PazoDoble

Titel:    Pazopanib versus Pazopanib plus Gemcitabin in Patientinnen mit rezidiviertem oder metastasiertem uterinem Leiomyosarkom oder uterinem Karzinosarkom: eine multizentrische, randomisierte klinische Prüfung der Phase II der NOGGO und der AGO

Sponsor: MSD Sharpe & Dohme

Kontakt: Prof. Dr. Eva-Maria Grischke

Kurztitel: DENOVA

Titel: Prospektive, bizentrische, offene Studie zur Analyse und Optimierung von Prädiktions- und Therapieverfahren von uterinen Neoplasien

Sponsor: Forschungsinstitut für Frauengesundheit

Kontakt: Prof. Dr. Andrei-Florin Taran


Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen