Springe zum Hauptteil

Lehre an der Universitäts-Hautklinik

Lehre an der
Universitäts-Hautklinik

Die Universitäts-Hautklinik bietet Studierenden im Rahmen der ärztlichen Ausbildung die Möglichkeit, sowohl fachspezifische Fähigkeiten zu entwickeln, als auch notwendige Eigenschaften für den Arztberuf zu festigen und Kompetenzen für die zukünftige Tätigkeit zu erlangen. Verschiedene curriculäre und nicht-curriculäre Veranstaltungen ermöglichen Studenten im Rahmen des Studiums im Einsatz als Lernende, Verantwortungsträger sowie vollwertige Teammitglieder in der Universitäts-Hautklinik Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln.

Kontakt

Birgit Gamerdinger (Sekretariat)

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-85763


E-Mail-Adresse: birgit.gamerdinger@med.uni-tuebingen.de


Curriculäre Veranstaltungen

Auch im OP-Bereich der Universitäts-Hautklinik können Sie den OP-Führerschein absolvieren. Hier wird in zwei Teilschritten der korrekte Umgang in einem Operationssaal vermittelt. Nach einer theoretischen und praktischen Einführung durch eine Fachkrankenschwester (Abteilung für klinische Anatomie), werden die Studierenden für einen Tag in einem unserer Operationssäle zur OP-Assistenz eingeteilt und von den operierenden Ärztinnen und Ärzten sowie den instrumentierenden Schwestern/Pflegern betreut.

Die Hauptvorlesung der Dermatologie dient der Vertiefung des Grundwissens Pathophysiologien, entsprechenden Ätiologien zur Erkennung wichtiger Differentialdiagnosen sowie Planung und Durchführung notwendiger Diagnostik und Therapieentscheiden im späteren klinischen Alltag. Die theoretischen Grundlagen sollen am Ende des vierten klinischen Semesters in Begleitung zu Praktika und Selbststudium das fachspezifische Wissen stärken und die Studierenden in ihrer Begeisterung für das Fach der Dermatologie fördern.

Weiter auf ILIAS

In Kleingruppen wird den Studierenden der Patientenkontakt im Rahmen einer dermatologischen Visite beigebracht und Untersuchungstechniken vermittelt.

Stundenplan auf Simed

Die Seminare der Reihe "Interdisziplinäre Klinische Curricula" (i-KliC) bilden ein zentrales Element im klinischen Studienabschnitt. Konkrete Fälle oder Schwerpunktthemen dienen als Aufhänger für den symptomzentrierten Unterricht. 

Stundenplan auf Simed

Wir bieten eine Ausbildung in einer der größten Hautkliniken Deutschlands in angenehmer Atmosphäre an.

Unsere Schwerpunkte sind:
  • Dermatochirurgie (OP)
  • Allergologie
  • Autoimmunerkrankungen
  • Dermatologische Onkologie
Informationen für Famulanten

Eine Famulatur an unserer Klinik ist über einen Zeitraum von vier Wochen ausgelegt. Am besten ist, sie auf einer unserer Stationen durchzuführen. Im Ausnahmefall kann die Famulatur aber auch in unserer allgemeinen Ambulanz absolviert werden.

Informationen für PJ-Studenten

Sie arbeiten in einem gut funktionierenden Team mit persönlicher Betreuung. So werden Lernerfolg und Spaß am Arbeiten auch in der heutigen Zeit möglich sein. Die Arbeitszeit beginnt werktäglich um 8.00 Uhr. Wir sind bestrebt, Ihnen eine regelmäßige Mittagspause zu ermöglichen. Neben der nahe gelegenen Frauenklinik befindet sich ein Casino, indem die Mahlzeiten eingenommen werden können. Dieses Essen wird von der Universität für Sie bezuschusst.

Wir erwarten von Ihnen die regelmäßige Teilnahme an der klinischen Versorgung und an unseren Fortbildungen. Wir wünschen uns angehende Kolleginnen und Kollegen, die sich gerne in unser Team einarbeiten.

Die Universitäts-Hautklinik Tübingen hat Plätze für 12 PJ-Studenten. Sofern Sie eine Absage vom Dekanat erhalten haben, können Sie sich gerne direkt an uns wenden.

Ablauf des PJ

Der viermonatige PJ-Abschnitt gliedert sich in einen dreimonatigen stationären Teil, der jeweils zu Hälfte auf der Station 31, einer allgemein dermatologischen Station, und zur anderen Hälfte auf der Station 30, einer vorwiegend operativ-dermatologisch ausgerichteten Station, absolviert werden sollte. Auf der operativen Station besteht die Möglichkeit im OP bei dermatologischen Operationen zu assistieren und selbstständig subkutane Infiltrationsanästhesien durchzuführen.

Wir wünschen uns, dass Sie unsere Patienten bei der täglichen Stationsvisite selbstständig betreuen. Bei unserer Oberarzt- und Chefarztvisite stellen Sie die Patienten selbstständig vor.

Während der einmonatigen Tätigkeit im ambulanten Bereich gibt es die Möglichkeit auch in unseren Funktionsbereichen Erfahrungen zu sammeln.

Fortbildungen
  • Dienstags von 14.00-15.00 Uhr: Klinischer Unterricht am Krankenbett
    Treffpunkt vor dem Hörsaal der Hautklinik
  • Täglich von 13.00–14.00 Uhr: Mittagsvisite mit Patientenvorstellung
  • Mittwochs ab 13.30 Uhr: Interterdisziplinäre Tumorkonferenz
Ansprechpartner

Brigitte Frey

07071 29-85119

brigitte.frey@med.uni-tuebingen.de

Prof.  Dr. med.  Martin Schaller

07071 29-84555

martin.schaller@med.uni-tuebingen.de

Eine Famulatur an unserer Klinik ist über einen Zeitraum von vier Wochen ausgelegt. Am besten ist, sie auf einer unserer Stationen durchzuführen. Im Ausnahmefall kann die Famulatur aber auch in unserer allgemeinen Ambulanz absolviert werden.

  • Demonstration in den OPs der Hautklinik: Hauttumoren, rekonstruktive Eingriffe und Veneneingriffe
  • Nahtkurs - kosmetische Nahttechniken 
  • Der klinische Blick
  • Klinische Visite für Studenten der Medizin 
  • Interaktiver Dermatologie-Refresher-Kurs zur Vorbereitung auf Prüfungen und PJ 
  • Praktisches Derma-Repetitorium mit Prüfungsvorbereitung

Interterdisziplinäre Tumorkonferenz

Mittwochs ab 13.15 Uhr

Die Universitäts-Hautklinik bietet Studierenden die Möglichkeit wissenschaftlich sowohl experimentelle als auch klinisch tätig zu werden, um durch eine Promotionsarbeit im Bereich der Dermatologie den Grad des Doktors der Medizin zu erlangen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Dr. Lukas Kofler

lukas.kofler@med.uni-tuebingen.de

Weitere Informationen

Aktuelle Termine und Informationen zu Vorlesungen, Seminaren und Praktika

Bitte loggen Sie sich in die Vorlesungsdatenbanken der Universität ein.

Über Handouts zu den Vorlesungen und andere Unterrichtsmaterialien informieren Sie sich über ILIAS.

Zertifikate und Verbände

Springe zum Hauptteil
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen