Springe zum Hauptteil

Sprechstunde Epitheliale Tumore

Epithelialer Hautkrebs ist derzeit die häufigste bösartige Neubildung in der hellhäutigen Bevölkerung. In den letzten vier Jahrzehnten ist der epitheliale-Hautkrebs (Basalzellkarzinome (BCC) und Plattenepithelkarzinome (SCC)), dramatisch angestiegen. Zur Veranschaulichung dieses Phänomens wurde der Begriff "Hautkrebsepidemie" geprägt. 

 Mit steigendem Alter sowie Zunahme der UV-Exposition steigt das Risiko an epithelialem Hautkrebs (im Volksmund auch heller Hautkrebs) zu erkranken. Im frühen Stadium sind diese Hautkrebsarten in der Regel heilbar. Dennoch besteht für einige Patienten unter besonderen Umständen ein erhöhtes Risiko, fortgeschrittene Tumore zu entwickeln. 

 Die Sprechstunde für Patienten mit epithelialem Hautkrebs führt entsprechende Tumortherapien und Studien durch und bietet Nachsorgeuntersuchungen nach den aktuellen Leitlinienempfehlungen an. 

Leitung

Prof. Dr. med. Ulrike Leiter-Stöppke

frontend.sr-only_:

Kontakt

Terminvereinbarung

07071 29-84599

07071 29-4599


E-Mail-Adresse: hautklinik.melanomnachsorge@med.uni-tuebingen.de


Sprechstunden

Montag
8.00-11.30 Uhr
13.30-15.30 Uhr
Dienstag
13.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag
08.00 - 11.30 Uhr


Leistungen

Leistungsspektrum

  • Körperliche Untersuchung
  • Auflichtmikroskopie, digitale Dermatoskopie
  • Lymphknotensonographie
  •  Immuntherapie PD1/ bzw. Anti PD-L1 -Antikörpertherapie
  • Zielgerichtete Therapie (EGFR Inhibitoren und Hedgehoc Inhibitoren)
  • Chemotherapie
  • Schmerztherapie
  • Palliativmedizinische Versorgung
  • Interdisziplinäre Hauttumorkonferenz
    jeden Mittwoch 13.15 – 16.15 Uhr
    mit Vertretern der: Radiologie, Allgemeinchirurgie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, HNO, Radioonkologie, Hämatoonkologie, Dermatochirurgie, Dermatoonkologie


Zertifikate und Verbände

Springe zum Hauptteil
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen