330

Adresse: Calwerstraße 7
72076 Tübingen


Call-Center

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-82224


Notfälle

frontend.sr-only_#{element.icon}: 07071 29-82211
nach 17 Uhr /
Sonn- und Feiertage
07071 29-86311


Dysplasiezentrum

Dysplasiezentrum

Dysplasiesprechstunde/ Kolposkopie - Spezialsprechstunde für Veränderungen am Muttermund, Vagina und äußeren Genitale.

Auch hinter Juckreiz, Brennen oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr kann eine Vielzahl von Veränderungen stecken, die mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind. So kann sich eine Virusinfektion mit humanen Papillomaviren (HPV) dahinter verbergen, die Genitalwarzen (Kondylome) verursachen kann. Aber auch Krebsvorstufen können sich so bemerkbar machen. Hier ist eine rechtzeitige Diagnose und Therapieeinleitung unumgänglich.

Bei allen Veränderungen des Muttermundes, der Scheide und der Vulva werden Sie bei uns kompetent und individuell betreut und therapiert.



Priv. Doz. Dr Melanie Henes

Leitung Dysplasiezentrum

frontend.sr-only_:

Warum Sie in unser Zentrum kommen sollten:

  • Moderne Technik: Optimale Abklärung und Therapie durch modernste Technik und Einbindung in die Universitätsfrauenklinik.
  • Qualitätssicherung: Unsere Experten sind speziell im Bereich der Dysplasiesprechstunde ausgebildet und zertifiziert. Ständige Qualitätskontrollen durch Auditierung und interdisziplinäre Konferenzen.
  • Kompetentes Team: Unser nettes und kompetentes Team steht jederzeit für Ihre Sorgen und Nöte zur Verfügung.

Kontakt

Terminvereinbarung:

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-82224


Schreiben Sie uns:

E-Mail-Adresse: kontakt@uni-frauenklinik-tuebingen.de


Sprechstunden:


Mittwoch und Donnerstag

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 8.00 - 15.00 Uhr


Freitag

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 8.00 - 11.30 Uhr


Leistungsangebot

Wichtig bei der Behandlung einer Dysplasie ist die Abklärung von Zellveränderungen des Gebärmutterhalses, der Scheide und des äußeren Genitales (Vulva), die einen auffälligen Krebsabstrich bei der Vorsorgeuntersuchung hervorrufen. Dies gilt vor allem dann, wenn es sich um wiederkehrend auffällige Befunde handelt.

So kann mit Hilfe der histologischen Sicherung das individuelle Risiko einer Dysplasie abgeschätzt werden und ggf. eine maßgeschneiderte Therapie eingeleitet werden.

Nur so kann außerdem eine Übertherapie bei der Diagnose einer Dysplasie vermieden werden.

Für die Diagnosestellung aller dieser Veränderungen im Rahmen einer Dysplasie ist eine gezielte Untersuchung, die sogenannte Kolposkopie, erforderlich.

Bei der Kolposkopie handelt es sich um eine gynäkologische Untersuchung unter Zuhilfenahme eines Mikroskops mit 4-20-facher Vergrößerung, bei der Muttermund, Scheide und äußeres Genitale betrachtet werden. Durch das zusätzliche Auftragen von Lösungen wie 3% Essigsäurelösung und Jodlösung können Veränderungen sichtbar gemacht werden und es kann zur Diagnosesicherung, ggf. gezielt eine Gewebeprobe (Biopsie) entnommen werden. Während der Untersuchung haben Sie die Möglichkeit, die Untersuchung am Bildschirm zu verfolgen.

Zur Behandlung von Veränderungen am Muttermund und im äußeren Genitalbereich bieten wir Ihnen eine Vielzahl an Therapiekonzepten an:

  • Individuell angepasste Lasertherapien
  • Unser Expertenteam führt bei Bedarf auch die Konisationen durch.

Bei einer Konisation wird z.B. bei schwergradigen Zellveränderungen ein kegelförmiges Gewebestück aus dem Muttermund entfernt, der restliche Gebärmutterhals und die Gebärmutter an sich und damit die Möglichkeit einer Schwangerschaft bleibt aber erhalten.

In Tübingen wird die schonende sog. LEEP-Konisation mit einer Elektroschlinge durchgeführt.

Auch Frauen mit Autoimmunerkrankungen oder einer immunsuppressiven Therapie leiden gehäuft unter Zellveränderungen und Genitalwarzen.

Um einer bösartigen Erkrankung oder unkontrollierten Ausbreitung vorzubeugen, bieten wir qualifizierte erweiterte Vorsorgeuntersuchungen und angepasste Therapiekonzepte an.

Unser Expertenteam wird für Sie die richtige Therapie zur Behandlung von Feigwarzen erstellen und Sie ausführlich über die Vermeidung eines Rezidives aufklären. Hier kann je nach Befund ein abwartendes Verhalten, eine lokale medikamentöse Therapie oder auch eine operative Sanierung notwendig sein.

Nach ausführlicher Beratung finden wir die für Sie beste Therapie.

Häufige Fragen

Nein, das kann ein Hinweis auf eine Krebsvorstufe sein, zur genauen Diagnosestellung ist eine Kolposkopie in unserer Sprechstunde zu empfehlen. Hier kann dann gemeinsam mit Ihnen das weitere Procedere festgelegt werden.

Nein! Das kann ein Hinweis auf eine Krebsvorstufe sein, zur genauen Diagnosestellung ist eine Kolposkopie in unserer Sprechstunde zu empfehlen. Hier kann dann gemeinsam mit Ihnen das weitere Procedere, am ehesten eine ambulante Operation, die Konisation, festgelegt werden.

Nein! Eine engmaschige Kontrolle während der Schwangerschaft ist notwendig. Wir beraten Sie gerne in unserer Dysplasiesprechstunde.

Kondylome sind gutartige Veränderungen des Genitales, die durch den Humanen Papillomavirus hervorgerufen werden. Diese können je nach Ausmaß und Beschwerden kontrolliert, mit einer lokalen Salbenbehandlung oder in einer kleinen ambulanten Operation entfernt werden.

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen