Springe zum Hauptteil

350

Adresse: Liebermeisterstraße 25
72076 Tübingen


Telefonnummer: 07071 29-83754 Callcenter


Telefonnummer: 07071 29-84555 Pforte


Faxnummer: 07071 29-84555


Autoimmunkrankheiten

Patienten und Patientinnen mit Autoimmunkrankheiten der Haut und systemischen Autoimmunkrankheiten mit Beteiligung der Haut werden in unseren Spezialsprechstunden behandelt. Behandelnde Ärztinnen und Ärzte können mit dem Anmeldebogen einen Termin für ihre Patientinnen und Patienten vereinbaren.

Wir bieten eine umfangreiche klinische Untersuchung und Labordiagnostik in der Hautklinik und wenn notwendig eine fächerübergreifende diagnostische und therapeutische Mitbehandlung am Universitätsklinikum Tübingen.

  • Wenn neben der Haut auch eine Gelenkbeteiligung im Vordergrund steht, kann eine Behandlung in unserer interdisziplinären Sprechstunde gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen der Rheumatologie (INDIRA) erfolgen.
  • Erkrankte mit Psoriasis (Schuppenflechte) und Psoriasis-Arthritis werden in unserer Psoriasissprechstunde betreut.
  • Unser Infusionszentrum bietet die Möglichkeit der ambulanten intravenösen Behandlung.
  • Im Studienzentrum Immundermatologie können Patientinnen und Patienten im Rahmen von Studien mit innovativen neuen Therapiemöglichkeiten behandlet werden.

Kontakt

Terminvereinbarung gesetzlich versicherte Patientinnen und Patienten

07071 29-84586

07071 29-4691


E-Mail-Adresse: autoimmunsprechstunde@med.uni-tuebingen.de


Anmeldebogen für Haus- und Fachärzte

Kontakt für privatärztlich versicherte Patienten und Patientinnen bitte über die Privatambulanz:


Privatambulanz

Leitung

Avatar

Dr. med. Matthias Hahn

frontend.sr-only_:

Sprechstunden

Sprechstunden

Die Betreuung von Patienten mit Autoimmunkrankheiten stellt eine interdisziplinäre Herausforderung dar. Die häufig chronischen Krankheitsverläufe erfordern außerdem ein intensives, zum Teil engmaschiges und fächerübergreifendes Konzept für Diagnostik und Therapie.

Unsere Schwerpunkte
  • Kollagenosen
    Systemische Sklerodermie, Lupus erythematodes, Dermatomyositis, Mischkollagenosen
  • Bullöse Autoimmundermatosen
    Pemphigus vulgaris, Bullöses Pemphigoid, Morbus Duhring, lineare IgA-Dermatosen, Epidermolysis bullosa acquisita
  • Vaskulitiden
    Morbus Behcet,  Leukozytoklastische Vaskulitis, Livedovaskulitis, Livedovaskulopathie, Urtikariavaskulitis, Polyarteriitis, Granulomatöse Polyangiitis, Arteriitis temporalis
  • Granulomatöse Hautkrankheiten
    Sarkoidose, Granuloma annulare, Necrobiosis lipoidica
  • Entzündliche Hautkrankheiten
    Lichen ruber, Pityriasis rubra pilaris
  • Sklerosierende Hautkrankheiten
    Lichen sclerosus, Eosinophile Fasziitis, Morphea
Unser Betreuungskonzept
  • Fächerübergreifende Zusammenarbeit mit anderen Fachbereichen
  • Labordiagnostik, Therapiekonzepte und Überwachung des Krankheitsverlaufs
Therapiekonzepte

Wir bieten unter Berücksichtigung aktueller Leitlinien und neuester Entwicklungen individuelle Therapiekonzepte an.

  • Systemische Immunsuppression und Immunmodulation mit oralen Medikamenten und Biologika
  • Lokale Immunsuppression der Haut

Wir verfügen über eine Infusionseinheit mit vier Therapieplätzen. Diese werden von unserem Pflegepersonal und von unseren Ärzten überwacht. Zudem steht uns die Phototherapie und Photodiagnostikabteilung zur Verfügung.

Interdisziplinäre Sprechstunde für klinische Immunologie, Rheumatologie und Autoimmunerkrankungen

Das Zentrum für Interdisziplinäre Klinische Immunologie, Rheumatologie und Autoimmunerkrankungen (INDIRA) ist ein Zusammenschluss verschiedener Bereiche am Universitätsklinikum Tübingen, in denen Patienten mit auto-immunologischen Krankheitsbildern betreut werden. Einmal in der Woche finden interdisziplinäre Sprechstunden statt, um Patienten mit komplexeren internistisch-immunologischen Problemen mit zu betreuen und eventuell weitere Diagnostik und Therapie in die Wege zu leiten. 

Weitere Informationen zum Zentrum für interdisziplinäre Rheumatologie – INDIRA            

Psoriasis ist eine chronisch entzündliche Autoimmunerkrankung der Haut und der Gelenke, an der 2-4% der Bevölkerung erkrankt ist. Die Erkrankung kann vielfältige Ursache haben. Sie kann zum einen genetisch bedingt sein, zum anderen können auch Umwelteinflüsse wie Infektionen, Stress oder Medikamente zu dieser überschießenden entzündlichen Immunantwort der Haut beitragen.

Zu unseren Zielen gehören ausführliche Aufklärungsgespräche über die Erkrankung, eine umfassende Diagnostik und die Erstellung eines individuellen Therapieplans. Sie werden intensiv und regelmäßig von unserem spezialisierten Team aus Ärzten und Krankenschwestern/-pflegern betreut. Wir bieten das ganze Spektrum der topischen und systemischen Therapie an. Es besteht auch die Möglichkeit zur Teilnahme an internationalen klinischen Studien mit den neuesten Therapeutika wie Biologika und small molecules.

Unsere Leistungen
  • Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit Psoriasis
  • Diagnostik der Haut und Gelenke
  • Aufklärung über die Erkrankung, Verlauf und Therapieoptionen
  • Individuelle Therapieeinstellung
  • Einsatz neuer Therapieformen bei gegebener Indikation (Biologika, small molecules)
  • Phototherapie
  • Interdisziplinäre Betreuung durch Zusammenarbeit mit der Radiologie und Rheumatologie
  • Therapie im Rahmen klinischer Studien

Zertifikate und Verbände

Springe zum Hauptteil
Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen