Springe zum Hauptteil

Lehrangebot

Die Medizinische Genetik bietet ein umfangreiches Lehrangebot sowohl für Studenten der Medizin, als auch für verschiedene naturwissenschaftliche Studiengänge, wie Molekulare Medizin, Biologie oder Biochemie.

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über unser Lehrangebot informieren.

Die Lehrbeauftragten des Institutes

Portraitfoto

Dr. rer. nat. Thorsten Schmidt

Lehrbeauftragter für das Fach Humangenetik für Studierende anderer Studiengänge (Molekulare Medizin, Biologie, Biochemie etc.)

Telefonnummer: 07071 29-72277

E-Mail-Adresse: thorsten.schmidt@med.uni-tuebingen.de

Portraitfoto

OÄ Dr. med. Ulrike Mau-Holzmann

Lehrbeauftragte für das Fach Humangenetik für Studierende der Medizin

Telefonnummer: 07071 29-72305

E-Mail-Adresse: ulrike.mau@med.uni-tuebingen.de

Studiengänge

Medizin

Für Studierende der Medizin vermitteln wir wichtige und praxisrelevante Grundlagen der Humangenetik.

Mehr erfahren

Biologie/Biochemie

Für Studierende der Naturwissenschaften vermitteln wir medizinisch-molekulargenetische Zusammenhänge der Humangenetik.

Mehr erfahren

Molekulare Medizin

Für Studierende der molekularen Medizin vermitteln wir im Rahmen der Vorlesung „Human- und Molekulargenetik” und des dazu gehörigen Praktikums Grundlagen zur Human- und Molekulargenetik.

Mehr erfahren

Andere Studiengänge

An Humangenetik interessierte Studierende anderer Studiengänge ermöglichen wir bei ausreichender Kapazität die Teilnahme an unseren Lehrveranstaltungen.

Mehr erfahren

Vertiefendes Lehrangebot & Abschlussarbeiten

4 Wochen in der Humangenetik werden als Famulatur anerkannt. Inhalte einer Famulatur bei uns sind unter anderem:

  • Kennenlernen des Arbeitsbereiches eines Humangenetikers in der Medizinischen Genetik
  • Selbständiges Erstellen von Stammbäumen im Rahmen der Familienberatung
  • Stammbaumanalyse: zuordnen von verschiedenen Vererbungswegen
  • Selbständige Blutentnahmen
  • Erkennen von Indikationen für eine genetische Beratung bzw. verschiedene humangenetische Untersuchungen (z.B. Cytogenetik, DNA-Analyse)

 4 Wochen in der Humangenetik werden für das Praktische Jahr anerkannt. Inhalte sind darin unter anderem:

  • Kennenlernen des Arbeitsbereiches eines Humangenetikers in der Medizinischen Genetik
  • Selbständiges Erstellen von Stammbäumen im Rahmen der Familienberatung
  • Stammbaumanalyse: zuordnen von verschiedenen Vererbungswegen
  • Selbständige Blutentnahmen
  • Erkennen von Indikationen für eine genetische Beratung bzw. verschiedene human-genetische Untersuchungen (z.B. Cytogenetik, DNA-Analyse)
  • Selbständige Durchführung eines Teils einer genetischen Beratung unter Supervision
  • Schreiben von Beratungsbriefen

Zentrale Einteilung erfolgt über Frau Kerstin Maul, wenn die Einteilung für das Innere-Tertial durch das Studiendekanat feststeht.

Wir bieten laufend interessante und hoch aktuelle Projekte für Praktika, Bachelor- und Masterarbeiten sowie Doktorarbeiten auf dem Gebiet der Humangenetik und inbesondere der Neurogenetik und Onkogenetik an.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Dr. Thorsten Schmidt. 

thorsten.schmidt@med.uni-tuebingen.de

Die Abteilung Medizinische Genetik bietet ein zweiwöchentliches intramurales Training für Promotionsstudenten, Bachelor- bzw. Masterstudenten und Praktikanten an. Dieses intramurale Trainingsprogramm beinhaltet 10 Themen und soll Kenntnisse für Anforderungen, Methoden und Techniken vermitteln, die in der Forschungsarbeit im Labor der Abteilung standardmäßig angewandt werden. Eine einmalige Teilnahme ist obligatorisch. Folgende Themen werden behandelt:

  • Arbeits- und Gesundheitsschutz S1
  • Organisatorisches (Laborbuch, Protokolle, Aufträge)
  • Zellkultur
  • Genotypisierung von Tieren
  • Klonierung
  • Western Blot
  • PCR
  • Sequenzierung
  • qPCR
  • Immunohistochemie

In Ergänzung zur Qualifikation im jeweiligen Masterstudiengang (Molekulare Zellbiologie und Immunologie, Neurobiologie etc.) bietet das Institut für Medizinische Genetik und Angewandte Genomik die Möglichkeit, das Zusatzfach Humangenetik als in sich abgeschlossenes Lehrprogramm innerhalb des Masterstudiengangs zu wählen und/oder die Masterarbeit in der Medizinischen Genetik zu schreiben.

Das erfolgreiche Absolvieren des „Zusatzfachs Humangenetik“ kann speziell auf dem Masterzeugnis vermerkt werden, wenn ein Umfang von mind. 18 LP erreicht wird.

Zum Erreichen der 18 LP wird ein Besuch folgender Lehrveranstaltungen empfohlen:

  • Blockmodul „Molekulare Humangenetik“ (Woche 1-6 je Semester), 9 LP
  • „Humangenetisches Projektpraktikum“ (mind. 6 Wochen, flexibel), mind. 9 LP

Das Blockmodul „Molekulare Humangenetik“ findet jeweils in den ersten sechs Wochen jedes Semesters statt, wobei Lehrveranstaltungen nur innerhalb der ersten vier Wochen geplant sind (jeweils nur montags bis donnerstags zwischen 9 und 17 Uhr). Bitte kontaktieren Sie Dr. Thorsten Schmidt für nähere Details.

Das „Humangenetische Projektpraktikum“ im Umfang von mind. 6 Wochen (9 LP) ist sowohl vom Zeitpunkt, als auch vom Umfang her (bis zu 10 Wochen = 15 LP) flexibel planbar und kann innerhalb des Semesters, aber auch in der vorlesungsfreien
Zeit stattfinden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, am Institut für Medizinische Genetik und Angewandte Genomik die Masterarbeit (30 LP) zu verfassen.

Die im Zusatzfach gesammelten Leistungspunkte zählen zu den „Leistungspunkten aus dem Lehrangebot der Biologie“, gelten also nicht als „außerbiologisch“.

Nähere Auskünfte zum „Zusatzfach Humangenetik“ erhalten Sie von Dr. Thorsten
Schmidt (Thorsten.Schmidt@med.uni-tuebingen.de).

Eine frühzeitige Anmeldung über alma wird empfohlen!

Aktuelle Termine und Informationen zu Vorlesungen, Seminaren und Praktika

Bitte loggen Sie sich in die Vorlesungsdatenbanken der Universität ein.

Über Handouts zu den Vorlesungen und andere Unterrichtsmaterialien informieren Sie sich über ILIAS.

Lehrforschung

Laufend entwickeln wir unsere Lehrangebot didaktisch und strukturell weiter und begleiten diese Lehrinterventionen mit Methoden der Lehr-Lern-Forschung.
Unterstützt durch das PROFIL-Programm der Medizinische Fakultät Tübingen führen wir aktuell z.B. im Rahmen des Projektes "LehrGUT" die "Integration moderner Lehrmethoden in den Humangenetikgenetik-Unterricht in Tübingen" durch.

Lehrpreise

Tuevalon Lehrpreis 2017 - Bestes Seimar Klinik 2. Platz (SS2016)
Tuevalon Lehrpreis 2017 - Bestes Seimar Klinik 3. Platz (WS2016/17)
Lehrpreis Molekulare Medizin 2016
Lehrpreis Molekulare Medizin 2016 - Beste Verantsaltung im Grundstudium 1. Platz (SS2015-WS2015/16)

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen