Springe zum Hauptteil

Internationaler Uveitis Kurs

This course is modeled on 13 years of experience facilitating a similar course in Venedig, Accra and Adis Abbaba. The program activities to advance knowledge about uveitis in the context of ophthalmology are endorsed by the IUSG and the ICO.

Kontakt

Marina Körner-Zierhut

07071 29-84009

07071 29-4762


E-Mail-Adresse: marina.koerner-zierhut@med.uni-tuebingen.de


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: * Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass Ihre Daten klinikumsintern für organisatorische Abläufe verwendet werden, so für die Erstellung von Teilnehmerlisten, der Teilnahmebescheinigung und der eventuellen Zusendung der Teilnahmebescheinigung per Post. Ihre Daten werden an die Landesärztekammer Baden-Württemberg weitergegeben und zudem gemäß der Dokumentationspflicht klinikumsintern gespeichert. Für die klinikumsinterne Speicherung gelten die Datenschutzrichtlinien des UKT (www.medizin.uni-tuebingen.de ). Sie haben jederzeit die Möglichkeit der Speicherung und Weitergabe Ihrer Daten zu widersprechen. Dies ist dem Veranstalter schriftlich mitzuteilen (s. Kontaktdaten ‚Anmeldung‘).


Aktuelle Termine zum internationalen Uveitis-Kurs

finden Sie in unserem Veranstaltungskalender

Mehr erfahren

Programm

While covering the whole field of uveitis on the first few days, special topics will be offered later in four small inter-active groups: to learn how to evaluate uveitis patients, to rationally develop a differential diagnosis, to interpret imaging results, and to optimize your treatment strategy. The interactive program will allow in depth discussion on management of even complicated uveitis issues.

The course will be limited to 80 attendees.

The international faculty is composed of highly experienced uveitis specialists who are well known for their teaching skills.

Faculty (members of the IUSG)

  • Reema BansalChandigarh, India 
  • John KempenAddis Ababa (Ethiopia), Boston (USA)
  • Aniki RothovaRotterdam, The NetherlandsH. 
  • Nida SenBethesda, USA
  • Manfred ZierhutTuebingen, Germany

Topics

  • Anatomy, Epidemiology and Nomenclature
  • History and Investigations
  • Ocular Immunology
  • Models of experimental Uveitis
  • Anterior, intermediate and posterior Uveitis
  • Systemic Diseases and Uveitis
  • Inflammation of the Sclera
  • Fluorescein- (FLA) and Indocyanine green-Angiography (ICG)
  • Imaging
  • Macular Edema
  • Differential Diagnosis 
  • Medical Management: Corticosteroids, Immunosuppressives, biological Agents, intraocular Drug Delivery
  • Surgical Management: Cataract Surgery, Vitrectomy
  • Secondary Glaucoma
  • Uveitis in Children
  • Interactive Groups: How to analyse difficult Cases, Laboratory Investigations, Interpretation of FAG and ICG, Management

Confidential assessment tests for the benefit of the particitipants at the beginning and at the end of the course.

Adis Abbaba

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen