Springe zum Hauptteil

Karriere

Initiativ-Bewerbungen

Sie möchten sich initiativ bei uns bewerben?

Wir suchen regelmäßig für den ambulanten, teilstationären und stationären Bereich Assistenzärzte/-ärztinnen in Weiterbildung auf dem Gebiet Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie im Stellenumfang von 60 – 100%.

Unser Angebot:

  • Unterschiedlichste Einsatzgebiete u.a. in verschiedenen Pilotprojekten wie intensiv-therapeutischer ambulanter Therapie, stationsäquivalenter Behandlung zu Hause und digitaler Therapie, sowie auf Station, in Tageskliniken oder in der Ambulanz mit einer allgemeinen Sprechstunde sowie verschiedenen Spezialsprechstunden. 
  • Interne Fortbildung an der Universitätsklinik mit Facharztcurriculum, Intervision und festen Fortbildungen am Mittwoch Vormittag.
  • Möglichkeit, breite klinische Erfahrungen zu sammeln
  • Vielseitiges, anspruchsvolles Umfeld, das von motivierten und engagierten Menschen geprägt ist
  • Gelegenheit, mit den Nachbardisziplinen Kinder- und Jugendmedizin und Kinder- und Jugendhilfe in Kontakt zu kommen

Ihre Aufgaben:

  • Abklärungen, therapeutische Behandlungen und Dokumentation von Kindern und Jugendlichen, inklusive Familienarbeit, Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Jugendhilfe nach entsprechender Einarbeitung
  • Teilnahme am ambulanten und stationären Notfalldienst
  • Fallbezogener Austausch im multisystemischen Team
  • Mitarbeit in studentischer Lehre
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Medizinstudium mit Approbation
  • Gute Beziehungsfähigkeit, Ausdrucksfähigkeit und Belastbarkeit
  • Engagement und Freude in der Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Wertschätzende Grundhaltung
  • Kollegialität und Aufgeschlossenheit für einen multiprofessionellen Austausch
  • Interesse an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen

Interesse?

Dann melden Sie sich bei uns:

bewerbung.kjp@med.uni-tuebingen.de


Aktuelle Angebote

Wir bieten Praktika für Studierende der Psychologie und der Erziehungswissenschaften an. Im Rahmen Ihres Praktikums werden Sie einen umfassenden Einblick in den Arbeitsalltag und die verschiedenen Aufgaben unserer psychotherapeutisch tätigen Mitarbeiter erhalten. Zu einer Ihrer Aufgaben wird es gehören, psychologische Diagnostikverfahren kennen zu lernen und im Verlauf unter Supervision selbst durchzuführen sowie auszuwerten. Darüber hinaus besteht grundsätzlich die Möglichkeit, an verschiedenen Gesprächen mit den Patienten teilzunehmen. Auf den Stationen in den Tageskliniken wünschen wir uns zudem von Ihnen, dass Sie die Patienten im Alltag begleiten und unterstützen.

Bitte beachten Sie Folgendes:
  • Wir bieten Praktika erst ab einer Dauer von mind. 12 Wochen an.
  • Zur Zeit sind alle Praktikumstellen bis einschließlich März 2022 vergeben.
Bewerbungsfristen:
  • Interessenten für Praktika zwischen April 2022 und September 2022 bewerben sich bitte bis spätestens zum 30. November 2021.
  • Bitte geben Sie in Ihrem Anschreiben an, ob es sich um ein freiwilliges oder um ein Pflichtpraktikum handelt.
  • Das Praktikum wird in Form einer Aufwandsentschädigung vergütet.
  • Bitte legen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen neben einem aktuellen Leistungsnachweis auch eine Immatrikulationsbescheinigung bei.

Die Gutachtenstelle unter der Leitung von Herrn Professor Tobias Renner ist seit vielen Jahren an der Universitätsklinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter mit Poliklinik angesiedelt und in Baden-Württemberg etabliert.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung unseres Teams von Sachverständigen im Familienrecht mindestens 

zwei freiberufliche psychologische od. psychiatrische Fachkräfte

mit klinisch-psychologischer/psychiatrischer Praxiserfahrung (im Idealfall mit Approbation od. Facharztweiterbildung) und abgeschlossener oder fortgeschrittener Weiterbildung in der familienrechtlichen Begutachtung.

Aufgrund der Infrastruktur einer Universitätsklinik mit Institutsambulanz und Forschungsauftrag besteht die Möglichkeit zur Promotion im kinder- und jugendpsychiatrischen oder familienrechtlichen Bereich. Sie profitieren von der Infrastruktur der Universität mit umfassender Testbibliothek. Sie werden bei der rechtspsychologischen oder forensisch-psychologischen Weiterbildung unterstützt.

Sie organisieren und strukturieren Ihren Arbeitsalltag selbst und arbeiten weitgehend in Ihrem Home Office. Hinsichtlich der Organisation und Korrespondenz ist die Gutachtenstelle  in die Ambulanz der Klinik eingebunden. Sie nutzen die technische Infrastruktur bei der fristgerechten Erstellung ihrer Gutachten.

Unsere Supervision findet in einem interdisziplinären Team (Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychotherapie und Rechtspsychologie) statt. Eine Mobilität mit eigenem PKW für Hausbesuche auch in ländliche Gebiete Baden-Württembergs sollte für Sie selbstverständlich sein. Bitte fügen Sie Textproben eigene Ausarbeitungen aus Seminaren der Diagnostik und Gutachtenerstellung bei. 

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte an unser Sekretariat:
Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter
Osianderstraße 14-16
72076 Tübingen

oder per E-Mail an

Gutachtenstelle.Renner@med.uni-tuebingen.de

Wir suchen für den ambulanten, teilstationären und stationären Bereich zum nächstmöglichen Zeitpunkt oder nach Vereinbarung eine Assistenzärztin/ einen Assistenzarzt in Weiterbildung Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatik und Psychotherapie, Kinder- und Jugendmedizin im Rahmen des Fremdjahrs für 6 oder 12 Monate 60 – 100%.

Unser Angebot:
  • Interne Fortbildung an der Universitätsklinik
  • Möglichkeit, breite klinische Erfahrungen zu sammeln
  • Vielseitiges, anspruchsvolles Umfeld, das von motivierten und engagierten Menschen geprägt ist
  • Gelegenheit, mit den Nachbardisziplinen Kinder- und Jugendmedizin und Kinder- und Jugendhilfe in Kontakt zu kommen
Ihre Aufgaben:
  • Abklärungen, therapeutische Behandlungen und Dokumentation von Kindern und Jugendlichen, inklusive Familienarbeit, Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern und Jugendhilfe nach entsprechender Einarbeitung
  • Teilnahme am ambulanten und stationären Notfalldienst
  • Fallbezogener Austausch im multisystemischen Team
  • Mitarbeit in studentischer Lehre
  • Mitarbeit an wissenschaftlichen Projekten
Ihr Profil:
  • Assistenzarzt/ Assistenzarzt in Weiterbildung der folgenden Fachbereiche: Kinder- und Jugendmedizin
     Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie oder Psychosomatische Medizin und Psychotherapie,
  • Gute Beziehungsfähigkeit, Ausdrucksfähigkeit und Belastbarkeit
  • Engagement und Freude in der Zusammenarbeit mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
  • Wertschätzende Grundhaltung
  • Kollegialität und Aufgeschlossenheit für einen multiprofessionellen Austausch
  • Interesse an regelmäßigen Fort- und Weiterbildungen
Interesse?

Dann melden Sie sich bei uns:

bewerbung.kjp@med.uni-tuebingen.de 

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen