Comprehensive Cancer Center
Tübingen-Stuttgart

Tumorzentrum am Universitätsklinikum Tübingen

821

Adresse: Geschäftsstelle
Herrenberger Str. 23
72070 Tübingen


Telefonnummer: 07071 29-85235 (keine Ambulanz)


Faxnummer: 07071 29-5225


E-Mail-Adresse: ccc@​med.​uni-​tuebingen.​de


Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle (KBS)

Aus dem Krankenhaus entlassen: Neue Perspektiven finden

Nach der Diagnose Krebs ist alles anders. Viele Betroffene müssen nicht nur körperliche Einschränkungen, sondern auch massive psychische und soziale Belastungen bewältigen. Auch die Angehörigen sind verunsichert und oft überfordert. Beziehungen in der Partnerschaft oder in der Familie sind häufig belastet. Hinzu kommen unter Umständen finanzielle Probleme, Schwierigkeiten bei der Wiedereingliederung ins Arbeitsleben oder Sorge um die Kinder. Manchmal wachsen einem diese Probleme über den Kopf.

Die Psychosoziale Krebsberatungsstelle des Comprehensive Cancer Center Tübingen-Stuttgart in Tübingen mit Außensprechstunden in Balingen und Horb bietet Betroffenen und Angehörigen ambulante professionelle Unterstützung an – in allen Krankheitsphasen. Ziel ist es, einen eigenen Weg zu finden, mit den Veränderungen und Belastungen im Zusammenhang mit der Erkrankung umzugehen und das innere Gleichgewicht wieder zu finden. Wir wollen Sie darin unterstützen, dass Ihr Leben wieder eine neue Perspektive bekommt.

Professionelle Hilfe - kompetent, schnell und unbürokratisch

Professionelle Hilfe - kompetent, schnell und unbürokratisch

Die Beratung ist kostenfrei  und offen für alle Betroffenen und Angehörigen in der Region, unabhängig vom Ort der medizinischen Behandlung. Die zentrale Lage ermöglicht eine gute Erreichbarkeit, auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Gespräche unterliegen der Schweigepflicht und können persönlich oder telefonisch geführt werden.

Terminvereinbarung

07071 29-87033

Montag -Freitag
 8.00 - 12.00 Uhr

07071 29-5266

krebsberatung@med.uni-tuebingen.de

Beratungstermine sind nach Vereinbarung ganztägig möglich.


Krebsberatungsstelle Tübingen

Herrenberger Straße 23

Gefördert durch die Deutsche Krebshilfe

Außensprechstunde im Zollernalbkreis, dienstags

Senator-Kraut-Haus – Haus der kirchlichen Sozialstation
Hindenburgstraße 34
72336 Balingen

Gefördert durch den Zollernalbkreis, den Förderverein der ökumenischen Hospizarbeit Balingen e.V. und die evangelische Gesamtkirchengemeinde Balingen

Außensprechstunde im Landkreis Freudenstadt, mittwochs

Medizinisches Versorgungszentrum Horb Raum 407
Burgstall 9
72160 Horb

Gefördert durch den Landkreis Freudenstadt und die Gebäudereinigung OTT

Vernetzung und Kooperation

Zu den Aufgaben der Krebsberatungsstelle gehört auch die Kooperation mit anderen Leistungserbringern. Die Vernetzung mit den unterschiedlichen Hilfeangeboten in der Region bietet die Voraussetzung für eine schnelle Vermittlung bei speziellen Fragestellungen. So erfüllt die Krebsberatungsstelle eine wichtige „Lotsenfunktion“.

Unser psychoonkologisches Angebot für Betroffene und Angehörige

Unser psychoonkologisches Angebot für Betroffene und Angehörige

Information und soziale Beratung zu

  • beruflichen und finanziellen Fragen
  • Rehabilitationsmaßnahmen
  • Behindertenrecht
  • Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht
  • häusliche und stationäre Pflege
  • Selbsthilfegruppen

Psychologische Beratung

  • Unterstützung der Krankheitsverarbeitung und den Krankheitsfolgen (körperlich, beruflich, sozial)
  • bei der Gestaltung der veränderten Lebenssituation
  • bei Ängsten, depressiven Symptomen, Hilf- und Hoffnungslosigkeit
  • bei Selbstwertproblemen
  • bei Schlafstörungen, Fatigue, u. a.

Unterstützung in akuten Krisen

  • bei Diagnosestellung
  • bei Anzeichen einer Krankheitsverschlimmerung

Paar- und Familiengespräche

  • bei krankheitsbedingten Problemen in der Partnerschaft oder Familie 

Begleitung

  • auch in fortgeschrittenem Krankheitsstadium
  • auch in der Trauersituation 

Hilfe für Kinder krebskranker Eltern - KikE 

  • Beratung für erkrankte Eltern zum Umgang mit den Kindern
  • Unterstützung für  Kinder und Jugendliche

Individuelle Anleitungen und Gruppenangebote

  • Gesundheitsförderung und Stressbewältigung
  • Entspannungsmethoden
  • Kreativangebote
  • Themenspezifische Gruppen

Finanzielle Förderung

Auch auf Spenden angewiesen

Die finanzielle Förderung durch die Deutsche Krebshilfe e.V. sowie die Landkreise Zollernalb und Freudenstadt ermöglicht unsere Arbeit, ist aber nicht kostendeckend.

Deshalb sind wir für die Aufrechterhaltung unserer Angebote auf zusätzliche Spenden angewiesen. Helfen Sie mit und unterstützen Sie die Psychosoziale Krebsberatungsstelle! Wir freuen uns über jede Spende.

Förderverein Krebsberatungsstelle

Die Gebäudereinigung OTT unterstützt unsere Außenstelle in Horb jährlich mit 1.000 Euro.

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen