Comprehensive Cancer Center
Tübingen-Stuttgart

Tumorzentrum am Universitätsklinikum Tübingen

330

Adresse: Calwerstr. 7
72076 Tübingen


Zentrum für Gynäkologische Onkologie (ZGynO)

frontend.sr-only_#{element.icon}:


Zentrum für Gynäkologische Onkologie (ZGynO)

Im ZGynO stehen sämtliche diagnostischen und therapeutischen Möglichkeiten zur Verfügung, um Patientinnen mit Genitaltumoren leitlinienorientiert auf hohem Niveau zu behandeln. Eine fächerübergreifende individuelle Therapieplanung erfolgt unter anderem in interdisziplinär besetzten Tumorkonferenzen. Eine umfassende Beratung betroffener Frauen und ihrer Familien ist auch im Rahmen von Zweitmeinungsanfragen gewährleistet.
Fortbildungen für Ärzte und Pflegepersonal und Informationsveranstaltungen für Patienten gehören ebenso zu den weiteren Aufgaben des ZGynO wie die Planung und Durchführung translationaler und klinischer Studien.
Ein besonderer Schwerpunkt des 2007 unter dem Dach des CCC Tübingen-Stuttgart gegründeten Zentrums liegt in der Weiterentwicklung operativer Therapieverfahren des Fachgebiets.

Terminvereinbarung

Callcenter der Universitätsfrauenklinik

07071 29-82224

Mo - Fr
08.00 - 16.00 Uhr


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: Calwer Str. 7, Gebäude 330 im Tal


Sprecherin

Dr. Christina Barbara Walter

E-Mail-Adresse: christina-barbara.walter@med.uni-tuebingen.de

Telefonnummer: 07071 29-82211 (Pforte)

Ärztliche Koordination

Dr. Ernst Oberlechner

E-Mail-Adresse: ernst.oberlechner@med.uni-tuebingen.de

Telefonnummer: 07071 29-82211 (Pforte)

Behandlungsexzellenz

Das ZGynO ist zertifiziert nach den Richtlinien der Deutschen Krebsgesellschaft. Sprich: Das ZGynO erfüllt strenge Qualitätsanforderungen, was jährlich überprüft wird. Das Zertifikat als Pdf

Die aktuelle Focus-Liste stellt fest: Prof. Sara Brucker und Prof. Diethelm Wallwiener  gehören zu den TOP-Medizinern Deutschlands im Bereich Brustkrebs und gynäkologische Tumoren. Zur Pressemeldung

Wir haben eine große Expertise in allen evidenzbasierten Therapien und diagnostischen Möglichkeiten bei Krebserkrankungen. Neben den gängigen Standards praktizieren wir auch innovative Verfahren, die nicht flächendeckend angeboten werden. Mehr dazu

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen