Springe zum Hauptteil

201
202
200
203
204

Adresse: Calwerstraße 14
72076 Tübingen


Personenprofil: 07071 29-82311


Faxnummer: 07071 29-4141


Aktuelle Informationen zu unseren Studien

Wir führen regelmäßig wissenschaftliche Studien zu unterschiedlichen Fragestellungen durch.

Studienteilnehmer gesucht!

Für viele Studien suchen wir Teilnehmer. Informieren Sie sich über eine Studienteilnahme.

Neuropsychiatrische Studienzentrale

Unterstützt die GCP-konforme Durchführung von Studien des Zentrums für Neurologie, der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie und der Klinik für Neurochirurgie durch zentrale Leistungen.

Mehr erfahren

Studien nach Diagnose

Studien nach Diagnose

Bezeichnung der Studie
Erklärung
Kontakt
Links
Derzeit keine laufenden Studien


Bezeichnung der Studie
Erklärung
Kontakt
Links
TBS-AH
Wirksamkeit bilateraler Theta-Burst-Stimulation in der Behandlung akustischer Halluzinationen bei Patienten mit Schizophrenie.
zfh@med.uni-tuebingen.de
Zur Seite
Informationen für Patientinnen und Patienten
ESPRIT-C2
Effekte von transkranieller Gleichstromstimulation (tDCS) und kognitivem Training bei Patienten mit Schizophrenie
zfh@med.uni-tuebingen.de

Biomarkerevaluation zur Unterstützung der klinischen Translation für Schizophrenie

Start: 01.09.2021
Ende: 31.08.2024


Psychosen sind eine Gruppe von Erkrankungen von außerordentlicher Heterogenität. Dies hat zur Folge, dass Diagnose, Prognose und Behandlungsentscheidungen für einzelne Patienten eine große Herausforderung darstellen. Das Vorhaben optimiert Biomarkersignaturen von Patienten mit hohem Risiko für Schizophrenie und Patienten mit definierten psychotischen Erkrankungen. Dies wird durch Integration von multimodalen Patientendaten und nachfolgender funktioneller Validierung von Biomarkersignaturen an patientenabgeleiteten Neuronen erreicht.


Projektleiter: Prof. Dr. Hansjürgen Volkmer

Geldgeber: BMBF

Projektträger: DLR

FKZ: 01EK2101A




Bezeichnung der Studie
Erklärung
Kontakt
Links
CBASP
Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) vs. Behavioral Activation (BA) bei stationären Patienten mit persistierend depressiven und therapieresistenten Störungen: Wirksamkeit, Moderatoren und Mediatoren der Veränderung
christian.frischholz@med.uni-tuebingen.de


TBS-D
Effekte von transkranieller Gleichstromstimulation (tDCS) und kognitivem Training bei Patienten mit Schizophrenie
Wirksamkeit bilateraler Theta-Burst Stimulation in der Behandlung der Depression.
zfh@med.uni-tuebingen.de

Zur Seite
Informationen für Patientinnen und Patienten
ERT
Behandlung depressiven Grübelns mithilfe einer Achtsamkeits-Meditations-basierten Emotionsregulationstherapie. Währenddessen Untersuchung der Hirnaktivität mittels fNIRS.
ert-studie@med.uni-tuebingen.de


Bezeichnung der Studie
Erklärung
Kontakt
Links
Derzeit keine laufenden Studien


Bezeichnung der Studie
Erklärung
Kontakt
Links
BI 1402-0012
Untersuchung von Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments BI 1358894 über 12 Wochen bei Patienten mit Borderline Persönlichkeitsstörung
anne.rau@med.uni-tuebingen.de
Flyer zur Studie

Studien nach Methode

Studien nach Methode

Bezeichnung der Studie
Erklärung
Kontakt
Links
CBASP
Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy (CBASP) vs. Behavioral Activation (BA) bei stationären Patienten mit persistierend depressiven und therapieresistenten Störungen: Wirksamkeit, Moderatoren und Mediatoren der Veränderung
christian.frischholz@med.uni-tuebingen.de


TBS-AH
Wirksamkeit bilateraler Theta-Burst-Stimulation in der Behandlung akustischer Halluzinationen bei Patienten mit Schizophrenie.
zfh@med.uni-tuebingen.de

Zur Seite
Informationen für Patientinnen und Patienten
TBS-D
Effekte von transkranieller Gleichstromstimulation (tDCS) und kognitivem Training bei Patienten mit Schizophrenie
Wirksamkeit bilateraler Theta-Burst Stimulation in der Behandlung der Depression.
zfh@med.uni-tuebingen.de
Zur Seite
Informationen für Patientinnen und Patienten
ESPRIT-C2
Effekte von transkranieller Gleichstromstimulation (tDCS) und kognitivem Training bei Patienten mit Schizophrenie
zfh@med.uni-tuebingen.de


ERT
Behandlung depressiven Grübelns mithilfe einer Achtsamkeits-Meditations-basierten Emotionsregulationstherapie. Währenddessen Untersuchung der Hirnaktivität mittels fNIRS.
ert-studie@med.uni-tuebingen.de


BEDVAR

Studie über Essverhalten und Belohnungsverarbeitung. Welche Prozesse begünstigen die Entstehung von Essanfällen?

neuromadlab@klinikum.uni-tuebingen.de
Flyer
Bezeichnung der Studie
Erklärung
Kontakt
Links
BipoLife NetBi-omics
Einmalige Speichelabgabe für Biodatenbank - teilnehmen können alle (ehemaligen) Teilnehmer der Studien BipoLife A1, A2 und A3

anne.rau@med.uni-tuebingen.de

Biomarkerevaluation zur Unterstützung der klinischen Translation für Schizophrenie

Start: 01.09.2021
Ende: 31.08.2024


Psychosen sind eine Gruppe von Erkrankungen von außerordentlicher Heterogenität. Dies hat zur Folge, dass Diagnose, Prognose und Behandlungsentscheidungen für einzelne Patienten eine große Herausforderung darstellen. Das Vorhaben optimiert Biomarkersignaturen von Patienten mit hohem Risiko für Schizophrenie und Patienten mit definierten psychotischen Erkrankungen. Dies wird durch Integration von multimodalen Patientendaten und nachfolgender funktioneller Validierung von Biomarkersignaturen an patientenabgeleiteten Neuronen erreicht.


Projektleiter: Prof. Dr. Hansjürgen Volkmer

Geldgeber: BMBF

Projektträger: DLR

FKZ: 01EK2101A



Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen