Springe zum Hauptteil

Internetsucht bei Kindern und Jugendlichen / Fragebogen für Eltern

Forschungsprojekt zur Evaluation
des Elternfragebogens zur Internetsucht
bei Kindern und Jugendlichen (Eltern-CIUS)

Probleme mit der Internetnutzung bis hin zur Internetnutzungsstörungen sind häufige Phänomene in der heutigen Gesellschaft. Vor allem junge Menschen sind davon betroffen. Die frühe Erfassung von solchen Problemen hat hohe Relevanz für den einzelnen Patienten und seine Familie, da eine Frühintervention die spätere Chronifizierung verhindern helfen kann. Einfach handhabbare Screening-Instrumente mit hoher Validität sind daher dringend erforderlich. Solche Instrumente sollten verschiedene Perspektiven berücksichtigen (z.B. Betroffenen- und Elternperspektive), da Jugendlichen oft die Einsicht in ihr eigenes Problemverhalten fehlt und es vorrangig die Eltern sind, die sich Sorgen machen und Hilfe suchen.

Zum Screening einer Internetnutzungsstörung bei Jugendlichen wird in Deutschland am häufigsten die Compulsive Internet Use Scale (CIUS) als Selbstbeurteilungsinstrument eingesetzt. Eine Version, die analog die Elternperspektive berücksichtigt (Elternfragebogen zur Internetsucht bei Kindern und Jugendlichen (Eltern-CIUS)), ist seit 2019 in der Abteilung Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter am Universitätsklinikum Tübingen im Einsatz. Im Rahmen der vorliegenden Untersuchung soll die Eltern-CIUS hinsichtlich seiner psychometrischen Eigenschaften überprüft werden.

Untersuchungen im Überblick:

Untersuchungen im Überblick:

Onlinebefragung

Wir suchen Eltern, die zweimalig an einer kurzen anonymen Onlinebefragung teilnehmen. Erfragt werden Informationen zur gesunden oder problematischen Internetnutzung bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Die Befragung dauert ca. 5 Minuten und soll nach einer Woche wiederholt werden.

Zur Befragung

Weitere geplante Auswertungen

Es werden bereits vorliegende Daten von Eltern und ihren Kindern ausgewertet, die im Rahmen der Standarddiagnostik der Kinder- und Jugendpsychiatrie entstanden sind.
Außerdem werden Daten ausgewertet, die im Rahmen einer bereits laufenden Studie gesammelt werden konnten (Internetbezogenen Störungen: Eltern Stärken Onlinestudie).

Mehr erfahren

Projektteam

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen