Springe zum Hauptteil
Bestrahlung

Comprehensive Cancer Center
Tübingen-Stuttgart

Tumorzentrum am Universitätsklinikum Tübingen

821

Adresse: Geschäftsstelle
Herrenberger Str. 23
72070 Tübingen


Telefonnummer: 07071 29-85235 (keine Ambulanz)


Faxnummer: 07071 29-5225


E-Mail-Adresse: ccc@​med.​uni-​tuebingen.​de


Freies Malen für Krebserkrankte

Vielen fällt es schwer, ihre Emotionen bezüglich der Erkrankung mit Worten zu artikulieren. Die Kunst kann als Medium dienen, sich auszudrücken und seine Sorgen zu verarbeiten. Beim Malen erfahren sich Patienten und Patientinnen wieder als aktiv Handelnde und Gestaltende und gewinnen an Selbstsicherheit. In der Gruppe treffen sie auf Verständnis und Trost.

Untersuchungen weisen nach, dass Krebserkrankte, die an einer Kunsttherapie teilnehmen, weniger über Schmerz, Müdigkeit, Depression, Angst, Benommenheit und Kurzatmigkeit klagen, mehr Appetit haben und sich allgemein wohler fühlen.

Die Kursleiterin: Franziska Königsrainer

Die Kursleiterin: Franziska Königsrainer

Koenigsrainer_Franziska

Die künstlerische Leitung der Malgruppe liegt bei Franziska Königsrainer. Als studierte Künstlerin und Lehrerin bringt sie viel Erfahrung in der Anleitung von Erwachsenen und Kindern mit. Ihre Bilder waren auf zahlreichen Ausstellungen im In- und Ausland zu sehen. "Sie schafft eine Atmosphäre, in der man lernen, lachen und sich freuen kann", so ein Gruppenmitglied.


Zitate von Teilnehmern

"Für mich ist es eine Hinführung zum Leben."
"Es ist ein geschützter Raum, in dem ich mich wohl fühle."
"Ich genieße die Vertrautheit. Hier verstehen alle, wie ich mich fühle."
"Hier fällt es mir leichter, mich mit Licht und Dunkel, Leben und Tod auseinander zu setzen."
"Beim Malen ist alle Müdigkeit vergessen."

Über das Malen:

"Man lernt voneinander und lacht miteinander. Über das Malen habe ich wieder Freude gewonnen. Ich kann heute wieder mehr das halbvolle Glas sehen, nicht nur das halbleere. Meiner Familie tut das auch gut." 
Marion B.

Termine

Termine

Wegen der aktuellen Corona-Situation fallen alle Malstunden bis auf Weiteres aus.
Wir werden Sie an dieser Stelle informieren und die üblichen Aushänge machen, sobald die erste Malstunde wieder stattfinden kann.

Vielleicht greifen Sie selbst in der Zwischenzeit zu Papier und Farben? Schon mit Bleistift und Papier kann man kreativ werden, mit bunten Stiften oder Pinseln macht es noch mehr Spaß - die Möglichkeiten, etwas zu gestalten, sind groß. Das Ziel ist dabei nicht ein vorzeigbares Produkt. Seien Sie gespannt auf das, was Ihnen begegnet, während Sie schraffieren, klecksen, kritzeln, Schwung nehmen, Formen bilden, überschwemmen, einrahmen, zart skizzieren oder wild übermalen…

Spendenkonto

Bilder aus der Malgruppe

Bilder aus der Malgruppe

"Und dann sei meine Seele weit, sie sei bereit für das Leben."
Franziska Königsrainer 

Ausstellung der Malgruppe

Ausstellung der Malgruppe

In den Crona Kliniken

Exponate der Malgruppe sind in den Crona Kliniken zu sehen. Interessierte sind herzlich eingeladen, die Ausstellung in der Hoppe-Seyler-Str. 3, Gebäude 400, Eingangsebene, Wandelgang A4 nach B4 zu betrachten. (Link zu
 

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen