Springe zum Hauptteil

Klinik für Kinder- und Jugendmedizin
Kinderheilkunde I
Allgemeine Pädiatrie, Hämatologie und Onkologie

410
400
330

Adresse: Hoppe-Seyler-Str. 1
72076 Tübingen


Personenprofil: 07071 29-83781


Ambulanz der Arbeitsgruppe Kindergastroenterologie, -hepatologie und Ernährung

Über uns

In der Kindergastroenterologie betreuen wir Kinder und Jugendliche mit Störungen oder Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Leber. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Versorgung von Kindern mit Leber- und Darmversagen im ambulanten und stationären Bereich unserer Kinderklinik.

In unserer Sprechstunde werden Kinder und Jugendliche mit Morbus Crohn und Colitis ulcerosa betreut.

Wir beteiligen uns aktiv an einem überregionalen Datenbankprojekt (CEDATA), welches vor allem der internen Qualitätssicherung dient.



Leitung

PD Dr. Dr. Ekkehard Sturm

Oberarzt, Leitung

Terminvergabe

Bitte beachten Sie, dass Sie für die Vorstellung in unserer Ambulanz eine Überweisung Ihres Kinderarztes benötigen.


Persönlich

Anmeldung Kinderklinik
Ebene C03


Telefonisch

07071 29-84719


Öffnungszeiten

Montag
13.00 - 15.00 Uhr

Dienstag bis Donnerstag
08.30 - 11.30 Uhr
13.00 - 15.00 Uhr

Freitag
8.30 - 11.30 Uhr


Für kurzfristige Absagen erreichen Sie unsere Ambulanz über die Telefonnummer der Pforte

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-83781


Kontakt Ambulanz

E-Mail-Adresse: kindergastro@med.uni-tuebingen.de


Notfälle

Montag bis Freitag
08.00 - 18.00 Uhr
07071 29-83781 oder 07071 29-84711 

außerhalb der Dienstzeiten
07071 29-84722


Sekretariat

07071 29-81328

Montag bis Donnerstag
09.00 - 12.00 Uhr

Freitag
14.00 - 16.00 Uhr


Versorgungsschwerpunkte

Therapeutisch setzen wir alle etablierten Behandlungsmethoden ganz nach den individuellen Bedürfnissen unserer Patienten ein.

  • Leberversagen: Leber- und Gallenwegserkrankungen, Patienten vor und nach Lebertransplantation
  • Darmversagen: Schwere und komplexe Ernährungsstörungen wie z. B. Kurzdarm-Syndrom, heimparenterale Ernährung, dauerhafte Sondenernährung, intestinale Rehabilitation, Patenten vor und nach Darmtransplantation
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (CED)
  • Zöliakie
  • Angeborene Erkrankungen und Fehlbildungen des Magen-Darm-Traktes
  • Pankreaserkrankungen

Diagnostische Verfahren

Zur Diagnostik stehen alle modernen Untersuchungsmethoden zur Verfügung - von der kindgerechten Endoskopie über die Computertomographie und die Kernspintomographie bis hin zur Kapselendoskopie (in Kooperation mit der Medizinischen Klinik).

  • Diagnostische und interventionelle Endoskopie, Gastroskopie, Coloskopie
  • ERCP (Endoskopische Darstellung der Gallengänge und des Pankreasgangs) in allen Altersgruppen
  • Ultraschall des Abdomens
  • Leberbiopsie
  • Atemteste
  • Ösophagus-pH-Metrie

Schwerpunkte und Diagnostik

Ganzheitliche Betreuung

Unsere Betreuung erfolgt im Team mit Krankenschwestern, Ernährungsberaterinnen, Psychologen, Lehrern und den Mitarbeitern des psychosozialen Dienstes.

Über Diagnostik und Therapie hinaus, ist uns eine ganzheitliche Betreuung unserer Patienten und deren Familien wichtig. Wir kooperieren auf lokaler Ebene (Familienkreis Schönbuch-Neckar-Alb) wie auch auf nationaler Ebene mit Selbsthilfegruppen und Verbänden wie der Deutschen Morbus Crohn, Colitis ulcerosa Vereinigung e.V.

Interdisziplinäre Zusammenarbeit im Zentrum

Die enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen unsere Klinik, so z.B. der Kinderchirugie, der Transplantationschirugie, der Kinderradiologie, der Ernährungsberatung und des interdisziplinären Endoskopiezentrums, ist für unsere Arbeit von großer Bedeutung.

Wir sind ein anerkanntes Ausbildungszentrum für den Schwerpunkt Kindergastroenterologie.

Zentrum für Chronisches Darmversagen und Intestinale Rehabilitation Kinder und Jugendliche

Zertifikate und Verbände

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen