deutsch english
Notfall Kinderintensivtransport
Pforte: 07071 29-83781
Abteilungen

Mukoviszidose-Ambulanz

Terminvereinbarungen
zentrale Terminvergabe 07071/298-4719
Mo. - Mi. 9:00 - 12:00 Uhr und Do. von 14:00 - 16:30 Uhr

Sprechstunden:
Mo. und Do. 8:30 – 13.30 Uhr
Di. Telefonsprechstunde 9:00 – 12.00 Uhr
Fr. von 8:30 – 11.30 Uhr

In unserer zertifizierten Mukoviszidose-Ambulanz betreuen wir ca. 130 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene mit Mukoviszidose (Cystischer Fibrose CF).

Folgende diagnostische Testverfahren bieten wir an:

Unsere Patienten und deren Familien werden durch ein umfangreiches Team aus Kinderkrankenschwestern, Physiotherapeuten, Ernährungsberaterinnen, dem psychosozialen Dienst und den Lehrern der Klinikschule mitbetreut:

Neben zahlreichen eigenen klinischen Forschungsprojekten (u.a. über die Effizienz verschiedener Antibiotika-Regimes, die antientzündliche Wirkung von Amitriptylin und Mukolyse) beteiligen wir uns an überregionalen multizentrischen Studien. Tübingen ist federführend für das bundesweite Projekt Qualitätssicherung Mukoviszidose.

Die CF Ambulanz ist eng verbunden mit der Forschungsgruppe von Herrn Prof. Dr. D. Hartl, die an der Schnittstelle zwischen klinischer Betreuung und Grundlagenforschung an neuen diagnostischen und therapeutischen Konzepten zur Behandlung der Lungenerkrankung von CF Patienten arbeitet.

Wir arbeiten eng mit der Selbsthilfeorganisation dem Mukoviszidose e.V. zusammen sowohl auf lokaler, regionaler und nationaler Ebene, z.B. mit der Regionalgruppe Zollern-Alb des Landesverbandes Mukoviszidose e.V. Durch einen Standortvertrag zwischen UKT und Mukoviszidose e.V. wird bis Ende 2013 die personelle Versorgung gesichert.