400

Adresse: Crona Kliniken
Hoppe-Seyler-Str. 3
72076 Tübingen


Personenprofil: 07071 29-82141


Zentrum für Seltene Neurologische Erkrankungen und Entwicklungsstörungen

Im Januar 2010 wurde in Tübingen das erste deutsche Zentrum für Seltene Erkrankungen gegründet. Da es sehr viele seltene Erkrankungen gibt, sind seltene Erkrankungen in ihrer Gesamtheit häufig, etwa 3 Millionen Patienten in Deutschland leiden unter einer seltenen Erkrankung. Eine Erkrankung gilt als selten, wenn weniger als 5 von 10.000 Menschen an ihr erkrankt sind. Diagnostik, Behandlung, Therapie und Forschung verlangen die enge Zusammenarbeit von Spezialisten vieler Fachrichtungen.

Das Spezialzentrum für Seltene Neurologische Erkrankungen und Entwicklungsstörungen (ZSNE) bietet für familiär gehäuft vorkommende neurologische Erkrankungen und insbesondere für erbliche Bewegungsstörungen Spezialambulanzen an, die darauf spezialisiert sind, die genetischen Ursachen aufzudecken und Patienten mit diesen seltenen Erkrankungen zu betreuen.

Wohin kann man sich wenden?

Für andere neurogenetische Erkrankungen sollte Ihr Arzt zuvor mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir abklären können, ob ihr Besuch Sinn macht und ggf. wichtige Zusatzuntersuchungen vorbereitet werden können. Wir bieten ärztlichen Kollegen über unseren Ärztelotsen gerne unsere Beratung an.

Kontakt

Dr. Jutta Eymann

frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-85170


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: 07071 29-4254


E-Mail-Adresse: jutta.eymann@med.uni-tuebingen.de


frontend.sr-only_#{element.contextual_1.children.icon}: Montag, Mittwoch und Donnerstag
09.30 - 11.30 Uhr


E-Mail-Adresse: zsne@zse-tuebingen.de


Was wir behandeln

Das ZSNE konzentriert sich insbesondere auf folgende seltene Erkrankungen und Krankheitsgruppen:

Cookie Einstellungen
Bitte treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren.
Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.
 
Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen.

Cookies zulassen:
Wir setzen das Analysetool Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.

Nur notwendige Cookies zulassen:
Wir verzichten auf den Einsatz von Analysetools. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies, die eine reibungslose Navigation und Nutzung der Webseite ermöglichen, gesetzt (beispielsweise den Zugang zum zugangsbeschränkten Bereich erlauben).

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit auf der Seite Datenschutzerklärung ändern. Zum Impressum.

Zurück

Cookies zulassen Nur notwendige Cookies zulassen